ZDF

ZDF-Pressemitteilung
ZDF: Weitreichendes Personalpaket verabschiedet
Intendant Stolte: Klares Signal für Programmprofil und Kontinuität

Mainz (ots) - bisher ZDF-Morgenmagazin - auf Britta Hilpert (33) folgt, die zur Verstärkung der Berichterstattung über Europa-Themen nach Brüssel wechselt. Den geographisch weitesten Wechsel macht Thomas Euting (47), der im September von Tokio in das Studio Dresden geht. Aus Japan berichtet für das ZDF künftig Gert Anhalt (37), der durch seine Zeit als Leiter des ZDF-Studios in Peking bereits über mehrjährige Erfahrung in Asien verfügt. Intendant Stolte: "Alle diese Personalentscheidungen machen deutlich, dass beim ZDF junge Journalisten Verantwortung übernehmen können und mit ihrer Arbeit das Gesicht des Senders prägen - nah an den Themen, nah bei den Menschen. Die Zuschauer wissen diese Qualitäten zu schätzen. Besonders erfreulich ist, dass mit den Neuberufenen auch drei Journalistinnen in Leitungsaufgaben aufrücken". ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: