ZDF

ZDF-Programmhinweis / Mittwoch, 15. September 2010, 20.15 Uhr, Aktenzeichen XY...ungelöst

Mainz (ots) - Mittwoch, 15. September 2010, 20.15 Uhr

Aktenzeichen XY...ungelöst

Rudi Cerne präsentiert Kriminalfälle, die dringend aufgeklärt werden müssen - mit Hilfe der XY-Zuschauer. Geplante Themen sind unter anderen:

Hannover

Mord in der Silvesternacht - Leichenteile am Flussufer abgelegt Ein Spaziergänger macht eine schreckliche Entdeckung. Unter einer Brücke findet er mehrere Mülltüten, darin Leichenteile einer jungen Frau. Kopf und Arme fehlen. Schnell findet die Polizei die Identität des Opfers heraus. Es ist eine junge Frau, die wenige Tage zuvor nach einer Silvesterfeier spurlos verschwunden war. Remscheid

Bus als Rammbock - Räuber täuschen Verkehrsunfall vor

Ein Buchhalter ist mit dem Auto unterwegs zur Bank. Im Wagen transportiert er Einnahmen seiner Firma. Dabei wird er beobachtet. Wie aus dem Nichts wird sein Auto von einem gestohlenen VW-Bus gerammt. Und was zunächst wie ein Verkehrsunfall aussieht, entpuppt sich als ausgeklügelter Überfall.

Berlin

Im Büro hingerichtet - Was war das Motiv? Ein Berliner Bauunternehmer ist pleite. Für die Übergabe an den Vermieter muss er sein ehemaliges Büro noch renovieren. Als er allein beim Streichen ist, verschafft sich ein Unbekannter Zutritt zu den Räumlichkeiten. Kurz darauf hören Anwohner und Passanten Schüsse.

Dortmund

Tatort Hauptkasse - Zwei Männer rauben Einkaufsmarkt aus Ein Verbrauchermarkt am Stadtrand. Am Wochenende herrscht hier Hochbetrieb. Entsprechend gut gefüllt sind am Abend die wuchtigen Tresore in der Hauptkasse. Damit rechnen offenbar zwei Männer, die kurz vor Feierabend den Einkaufsmarkt betreten. Mit einem Trick tarnen sie sich und versuchen möglichst unauffällig ans große Geld zu kommen.

Hamburg

Falsche Polizisten rauben Autofahrer aus - Opfer total irritiert Täuschend echt läuft die Verkehrskontrolle ab. Doch das Blaulicht am zivilen Polizeiauto, die herausgehaltene Polizeikelle, das professionelle Auftreten der Beamten - alles nur Show. Die falschen Polizisten werfen dem Geschäftsmann Geldwäsche vor, legen ihm Handschellen an und konfiszieren Geld und Papiere. Bevor das Opfer den Betrug begreift, sind die Täter über alle Berge.

Außerdem: Der XY-Preis 2010

Wenige Wochen vor der Verleihung des XY-Preises 2010 stellt Aktenzeichen zwei weitere aussichtsreiche Kandidaten vor: ein Pärchen, das nachts aus dem Auto heraus eine blutige Schlägerei beobachtet. Mutig gehen die jungen Leute dazwischen und retten dadurch einem Mann vermutlich das Leben.

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: