ZDF

ZDF-Programmhinweis
Samstag, 28. August 2010, 7.35 Uhr
Bibi Blocksberg
Samstag, 4. September 2010, 7.35 Uhr
Bibi Blocksberg
Samstag, 4. September 2010, 9.00 Uhr
Bibi und Tina

Mainz (ots) - Samstag, 28. August 2010, 7.35 Uhr

Bibi Blocksberg

Bibi im Orient

Der Bürgermeister will durch das schöne Mühltal eine Öl-Pipeline bauen lassen. Das Öl fließt aber nur, wenn der Bürgermeister eine knifflige Aufgabe lösen kann. Er soll für den Ölscheich ein Puzzle zusammensetzen. Da werden Bibi und Karla Kolumna hellhörig, denn sie wollen die Verschandelung der Umwelt verhindern. Es gelingt ihnen, den Bürgermeister zu überzeugen, dass er auf der Reise in den Orient auf ihre Unterstützung angewiesen ist.

Der versunkene Schatz

Bibi besucht mit ihrer Schulklasse das Museum für Meereskunde. Als sie beschließt, ein Referat über den sagenhaften Schatz der Königin Dalala zu schreiben, verbietet die Lehrerin es ihr. Schließlich habe es diesen Schatz nie gegeben. Bibi will ihrer Lehrerin beweisen, dass der Schatz sehr wohl existiert hat. So hext sie sich in die Vergangenheit zurück, um Dalalas Schatz zu suchen.

Samstag, 4. September 2010, 7.35 Uhr

Bibi Blocksberg

Der weiße Kakadu

Hexunterricht bei Tante Mania, das ist kein Zuckerschlecken. Flauipaui bricht sich fast die Zunge bei ihrem schweren Hexspruch. Genervt äfft sie Mania nach. Die ist darüber so verärgert, dass sie die ungezogene Junghexe in einen Kakadu ver-hexen will. Doch weil Flauipaui geistesgegenwärtig ihren Handspiegel hochhält, wird die Hexkraft zurückgeworfen. Das aber stellt sich als Katastrophe heraus, denn Mania hatte den drei Junghexen vorher angedroht, sie in Mäuse zu ver-wandeln, sollten sie bis zum Ablaufen der Sanduhr ihre Hexsprüche nicht gelernt haben.

Hexspruch mit Folgen

Familie Blocksberg sitzt beim Frühstück, als Bibi aus Versehen ihren Vater Bernhard weghext. Leider kann Barbara ihren Mann auch mit Hilfe der Hexkugel nicht finden. Er bleibt spurlos verschwunden. Erst die alte Mania findet heraus, dass Bernhard Blocksberg auf einer Hexenhochzeit in der Südsee ist. Um neugierige Fotografen abzuhalten, hat die Hexenbraut einen Hexenring rund um den Strand gehext. Bibi und ihre Mutter müssen sich etwas einfallen lassen, um Bernhard wieder nach Hause zu holen.

Samstag, 4. September 2010, 9.00 Uhr

Bibi und Tina

Abenteuer in der Burgruine

Alexander hat auf Schloss Falkenstein 200 Jahre alte Liebesbriefe gefunden, die auf einen Schatz auf der Rotenburg hinweisen. Gemeinsam mit Bibi und Tina macht er sich auf den Weg, um den Schatz zu suchen. Als die drei Freunde dem Hinweis aus dem Brief nachgehen wollen, stellen sie fest, dass die Burg nicht mehr so aussieht wie vor 200 Jahren. Sie ist halb verfallen, und viele Gebäudeteile stehen nicht mehr. Außerdem geht es in der Burgruine nicht mit rechten Dingen zu.

Sabrinas Fohlen

Bibis Lieblingsstute Sabrina bringt ein Fohlen zur Welt, das den Namen Felix bekommt. Gleich nach der Geburt müssen Bibi und Tina so schnell wie möglich ein wichtiges Medikament für das Fohlen besorgen und machen sich auf in Richtung Falkenstein. Ein heftiges Unwetter und Freddy, ein Junge aus der Nachbarschaft, der Sabrina und ihr Fohlen mit seinem Motorrad jagt, bringen die Freundinnen in große Schwierigkeiten.

Samstag, 11. September 2010, 7.35 Uhr

Bibi Blocksberg

Superpudel Puck

Bibi quält sich mit einer schweren Mathestrafarbeit. Wie schön wäre es, jemanden zu haben, der dabei hilft! Jemanden wie den Superpudel Puck aus ihrem Lieblingsbuch, der den fiesen Räuber Katzengold bekämpft. Kurzerhand hext sie ihn herbei. Nun ist die Strafarbeit schnell gemacht, doch Neustadt wird plötzlich von einer Einbruchsserie heimgesucht. Es dämmert Bibi, dass der Räuber Katzengold dahinter steckt, er muss ebenfalls dem Buch entschlüpft sein. Weil der Gauner auf alles Goldene scharf ist, stellen Bibi und Florian ihm eine Falle bei der goldenen Ritterrüstung von Ritter Rudibert.

Das Hexenhoroskop

Bibi hat von ihrer Mutter erfahren, dass man sein Sternbild mit Hilfe eines Hexspruchs über die Zukunft befragen kann. Das muss Bibi natürlich sofort ausprobieren. Gemeinsam mit ihrer Freundin Flauipaui schleicht sie sich nachts aus dem Haus und befragt ihr Sternbild, einen großen Drachen. Dummerweise verhext Bibi sich dabei, und der Drache wird lebendig. Das riesige Tier steigt vom Himmel und stellt ganz Neustadt auf den Kopf.

Samstag, 11. September 2010, 9.00 Uhr

Bibi und Tina

Sabrina wird entführt

Während eines Ausflugs wird Bibis Pferd Sabrina entführt. In einem Erpresserbrief wird Bibi aufgefordert, schnell Regen zu hexen. Der Sommer ist extrem trocken und heiß. Dummerweise hat Bibi vorübergehend ihre Hexkraft verloren und kann der Forderung des Entführers nicht nachkommen. Sie muss Sabrina ohne Hexerei finden. Gemeinsam mit Tina und Alex macht sie sich auf die Suche.

Die Wildpferde

Bibi und Tina fahren zu einem Gestüt nach Ungarn, um von dort im Auftrag des Grafen von Falkenstein zwölf Wildpferde nach Falkenstein zu holen. Sie sollen verkauft werden. Den Erlös braucht das Gestüt dringend für Renovierungsarbeiten. In Ungarn warten auf die Mädchen aber nicht nur die Pferde, sondern auch Janosch, der sich um das Gestüt kümmert, sowie der junge Pusztahirte Mikosch, in den Bibi sich verliebt. Mikosch will sich nicht von seinem Pferd Baboschko trennen, das ebenfalls verkauft werden soll. Bibi versteht ihn und will helfen.

Samstag, 18. September 2010, 7.35 Uhr

Bibi Blocksberg

Das verhexte Dromedar

Ein weißes Dromedar steht eines Tages in Blocksbergs Garten und knabbert an den Rosenknospen. Bibi hext den Betreuer des Tieres herbei. Vor ihr steht der Beduinenjunge Bedi, der eine Sekunde vorher noch in der Wüste war. Er hatte Drusa, sein geliebtes weißes Dromedar, nicht nach Neustadt begleiten dürfen. Onkel Ahmed hatte ihm verboten, Drusa beim bevorstehenden Kamelrennen als Jockey zu reiten. Um Onkel Ahmed umzustimmen, hext Bibi, dass Drusa nur noch rückwärts läuft. Da will der Onkel das Dromedar einem Zirkus verkaufen. Bibi muss schnell handeln, damit Bedi und Drusa doch noch am Kamelrennen teil-nehmen können.

Der Turbobesen

In einem Hexenmagazin entdecken Bibi und ihre Freundin Schubia eine Anzeige für Turbohexenbesen. Sie wollen sofort in die Werkstatt, in der diese tollen Besen gefertigt werden. Doch Bibis Mutter verbietet ihnen den Ausflug in die Großstadt. Dies sei viel zu gefährlich für die beiden Junghexen. Weil sie die Besen unbedingt aus der Nähe sehen wollen, machen Bibi und Schubia sich heimlich auf den Weg in die Stadt. Turbine, die Erfinderin des Turbobesens, erlaubt ihnen, einen Testflug zu machen. Unglücklicherweise verliert Bibi dabei den Steuerungschip.

Samstag, 18. September 2010, 9.00 Uhr

Bibi und Tina

Das große Wettreiten

Der Graf veranstaltet einen Geländeritt vom Martinshof zum Schloss Falkenstein. Bibi, Tina und Alex wollen teilnehmen und trainieren, was das Zeug hält. Auf der Trainingsstrecke stoßen sie auf Alexanders Großcousin Adalbert, der ebenfalls für den Geländeritt trainiert. Als Adalbert erfährt, dass Bibi, Tina und Alex ebenfalls am Wettreiten teilnehmen wollen, tut er alles, um sie daran zu hindern. Dabei schreckt er vor nichts zurück.

Der verhexte Sattel

Sabrina benötigt dringend einen neuen Sattel. Vom Trödler Hannes bekommen Bibi und Tina einen gebrauchten Sattel, der Sabrina wie angegossen passt. Doch Frau Martin verkauft ihn aus Geldnot an den Grafen weiter. Bibi und Tina wollen ihn unbedingt wiederhaben.

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: