ZDF

Iris Berben zum 60. Geburtstag / ZDF wiederholt Thriller "Duell in der Nacht" und erste "Rosa Roth"-Folge

Mainz (ots) - Iris Berben feiert am 12. August 2010 ihren 60. Geburtstag. Das ZDF gratuliert der Darstellerin mit zwei Filmen, in denen sie die Bandbreite ihres schauspielerischen Könnens unter Beweis stellt.

Am Montag, 9. August 2010, 20.15 Uhr, wird der Thriller "Duell in der Nacht" als Fernsehfilm der Woche noch einmal ausgestrahlt. Mit Iris Berben und Jürgen Vogel in den Hauptrollen erzählt er von einem wendungsreichen Verhör-Duell in einer einzigen langen Nacht inmitten des Frankfurter Bankenviertels. Unter der Regie von Matti Geschonneck (Buch: Daniel Nocke) spielen in weiteren Rollen Uwe Kockisch, Thomas Thieme, Ina Weisse und Peter Lerchbaumer. Die Kamera bei diesem nächtlichen Kammerspiel vor der Frankfurter Großstadt-Skyline führt Martin Langer. "Duell in der Nacht" wurde 2008 auf dem 4. Wiesbadener Krimifestival mit dem begehrten "Deutschen FernsehKrimi-Preis" ausgezeichnet.

Kommissar Jonas Birke bleibt nur diese eine Nacht, um den Mörder eines ehemaligen Kollegen zu überführen. Eine Nacht - eigentlich genug Zeit, um dem vorbestraften Kriminellen Wolfram Ernst eine Tat nachzuweisen, die er der Indizienlage nach zweifellos begangen hat. Doch für Birke ist ein Verdächtiger erst dann schuldig, wenn alle Zweifel ausgeräumt sind. Und Ernst gibt als Alibi an, die Nacht mit Isabel Wellingsen verbracht zu haben, der Ehefrau eines stadtbekannten Immobilienhändlers. Im Verlauf der Nacht kommt es in einem Hotelzimmer zu einem Verhör, das Birke durch seinen Spürsinn und seine Hartnäckigkeit offenbar als Sieger verlässt. Doch der Schein trügt.

Am Donnerstag, 12. August, steht ab 0.20 Uhr noch einmal "Rosa Roth: In Liebe und Tod" auf dem Programm, der Film, mit dem das ZDF die erfolgreiche Samstagskrimireihe um die von Iris Berben dargestellte Berliner Kommissarin im November 1994 ins Leben gerufen hat.

Rosa Roth ist Kommissarin in der Berliner Mordkommission und wird mit dem schwierigsten Fall ihrer bisherigen Laufbahn konfrontiert: Bei einem Attentat auf einen russischen Waffenhändler wird versehentlich ein 14-jähriges Mädchen erschossen. Zusammen mit ihren Kollegen versucht Rosa Roth den Attentäter zu finden. Aber ihre Ermittlungen werden behindert, und dann geschieht ein zweiter Mord.

Der bereits 27. Film der "Rosa Roth"-Reihe, "Das Angebot der Tages", wird am Samstag, 18. September, 20.15 Uhr, im ZDF zu sehen sein.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/duellindernacht und http://bilderdienst.zdf.de/presse/rosaroth

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: