ZDF

ZDF-Programmhinweis
Samstag, 7. August 2010, 18.30 Uhr, Leute heute
Sonntag, 8. August 2010, 13.03 Uhr, Peter Hahne
Montag, 9. August 2010, 9.05 Uhr, Volle Kanne - Service täglich
Montag, 9.

Mainz (ots) - Samstag, 7. August 2010, 18.30 Uhr

Leute heute

mit Karen Webb

Naomi Campbell: Zeugenaussage in Den Haag

Jörg Kachelmann: Sein Umgang mit den Medien

Lena: Unbeschwerter Pop-Star

Barbara Wussow: Mit Familie im Urlaub in Österreich

Sonntag, 8. August 2010, 13.03 Uhr

Peter Hahne

Thema: Arbeit muss sich wieder lohnen - Wie viel Hartz IV darf sein?

Gäste:

Präses Nikolaus Schneider, Amtierender Vorsitzender des Rates der EKD

und

Dr. Josef Schlarmann, Vorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU

Montag, 9. August 2010, 9.05 Uhr

Volle Kanne - Service täglich

mit Nadine Krüger

Gast im Studio: die Schauspielerinnen Grit Boettcher und Brigitte Grothum

Top-Thema: Lebensmittelallergien

Einfach lecker: Oliven-Mandelhähnchen - Kochen mit Armin Roßmeier

PRAXIS täglich: Exsikkose

Auszeit: Ein Stranddrachen selbst gebastelt

Reihe: Sommertour am Gardasee, Teil 1

Zeitsprung: Marie-Luise Marjan wird 70

Montag, 9. August 2010, 12.15 Uhr

drehscheibe Deutschland

Betrüger-Tricks im Ausland - So werden Touristen im Urlaub abgezockt

Hilfe bei chronischen Erkrankungen - Wie Schmerzschrittmacher Beschwerden lindern

Geld auf Achse - Mobile Bankfiliale versorgt Dörfer

Montag, 9. August 2010, 17.45 Uhr

Leute heute

mit Karen Webb

Mia Farrow: Zeugenaussage in Den Haag

Teen Choice Awards: Die Gewinner

ZDF Royal: Spanien und das Leid der Liebe

Christiane Paul und Dominic Raacke: Gemeinsam vor der Kamera

Montag, 9. August 2010, 19.25 Uhr

WISO

mit Valerie Haller

Teure Neubauten - Wie Krankenkassen Millionen verschwenden / WISO-Werkstatt - Pannenserie wegen Kurzstrecken / Gefährliche A 1 - Mehr Unfälle seit Privatisierung / Göteborg - Mit 150 Euro in die schwedische Metropole / Millionengrab Mühlengraben - Planungsfehler treiben Kosten in die Höhe / WISO-Tipp: Pfändung - Mehr Rechte für Schuldner

WISO-Tipp: Pfändung - Mehr Rechte für Schuldner

Mit Einführung des Pfändungsschutzkontos zum 1. Juli 2010 kann Schuldnern der Geldhahn nicht mehr komplett zugedreht werden. Ein Bankkonto wird also nicht mehr automatisch vollständig blockiert, wenn es gepfändet ist. Schuldner können bis zu einem monatlichen Pfändungsfreibetrag über ihr Guthaben verfügen und damit laufende Kosten wie Miete und Versicherungsbeiträge weiterhin überweisen. Ein Antrag auf Pfändungsschutz bei Gericht ist nicht mehr notwendig. Der WISO-Tipp klärt, wie man das neue Pfändungsschutzkonto bekommt, welche Vorteile es bringt und weitere Fragen rund um das Thema Pfändung.

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: