ZDF

Tanja Wedhorn und Patrik Fichte in freudiger Erwartung / Drehstart für siebte Folge der ZDF-Sonntagsfilmreihe "Meine wunderbare Familie"

Mainz (ots) - Die siebte Folge der beliebten ZDF-Sonntagsfilmreihe "Meine wunderbare Familie" mit Tanja Wedhorn und Patrik Fichte in den Hauptrollen entsteht von Montag, 9. August 2010, an in Berlin. Karsten Wichniarz inszeniert nach einem Drehbuch von Timo Berndt. In weiteren Rollen sind unter anderen Claudia Rieschel, Thomas Fritsch, Paul Zerbst und Teresa Klamert zu sehen.

Die am 4. Februar 2010 ausgestrahlte jüngste Folge von "Meine wunderbare Familie" sahen 4,84 Millionen Zuschauer (12,9 Prozent Marktanteil).

Freudige Aufregung im Hause Kastner: Lilly kehrt nach einem Austauschjahr in Frankreich endlich wieder nach Hause zurück. Und groß ist die Vorfreude auf Hannas und Jans gemeinsames Baby. Hochschwanger bereitet sich Hanna auf ihre Abschlussprüfung als Physiotherapeutin vor. Die ganze Familie unterstützt sie dabei, vor allem aber der kleine Tim. In bester Absicht übertreibt er jedoch sein Engagement für Hanna, so dass die Prüfung in einem Desaster endet.

Jan kämpft indessen um die Existenz der Kaffee-Rösterei. Neue Gesetzesvorgaben und technische Anforderungen bedrohen das Traditionsunternehmen. Gemeinsam mit seiner Familie muss Jan folgenschwere Entscheidungen für die Zukunft treffen, die das Leben der Kastners komplett verändern könnten.

Lilly hat sich in Frankreich sehr verändert und eine Freundschaft zu einem viel älteren Mann begonnen. Jan kann damit nicht umgehen und lässt sich zu einer Überreaktion hinreißen, die die gute Beziehung zu Lilly massiv auf die Probe stellt.

Irene und Peter kommen sich zunehmend näher. Sie tun sich jedoch schwer, sich auch öffentlich zu ihrer Liebe zu bekennen.

Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis 7. September 2010. Produzenten sind Rainer Wemcken, Guido Reinhardt und Alexander Dannenberg (Grundy UFA TV Produktions GmbH). Verantwortlicher ZDF-Redakteur ist Christof Königstein. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: