ZDF

ZDF-Programmhinweis
Mittwoch, 4. August 2010, 9.05 Uhr, Volle Kanne - Service täglich
Mittwoch, 4. August 2010, 12.15 Uhr, drehscheibe Deutschland
Mittwoch, 4. August 2010, 17.45 Uhr,

Mainz (ots) - Mittwoch, 4. August 2010, 9.05 Uhr

Volle Kanne - Service täglich

mit Ingo Nommsen

Gast im Studio: Schauspieler Erol Sander

Top-Thema: Neue Mieturteile

Einfach lecker: Schweineroulade mit Pfifferlingen - Kochen mit Armin Roßmeier

Schönermacher: Strandfrisuren - Tipps von Ulrike Liebermeister

PRAXIS täglich: Heller Hautkrebs

Service: Wohin mit den Urlaubsfotos?

Reihe: Heimwerken bei den Dauercampern, Teil 3

Mittwoch, 4. August 2010, 12.15 Uhr

drehscheibe Deutschland

Pflugverbot ärgert Bauern - EU ändert Regeln zur Bodenbearbeitung

Hilfe bei der Sommerhitze - Warum kühlt der Ventilator?

Albtraum für Gärtner - Was tun gegen Schneckenplage?

Mittwoch, 4. August 2010, 17.45 Uhr

Leute heute

mit Karen Webb

Christiane Paul: Spielt eine Ärztin im ZDF-Zweiteiler "Der Doc und die Hexe"

Daniel Brühl: Dreh im Schloss Wolfenbüttel

Ashton Kutcher: Spielt an der Seite von Katherine Heigl

Mittwoch, 4. August 2010, 22.45 Uhr

auslandsjournal

mit Andreas Wunn

Zoff um Stoff - Aufstand der Textilarbeiter in Bangladesch

Mit Schlagstöcken und Tränengas will die Polizei sie zum Rückzug zwingen, doch das macht die Demonstranten nur entschlossener: Seit Juni gehen Textilarbeiter wie die 18-jährige Näherin Bilkis Aktan immer wieder auf die Straße, protestieren für höhere Löhne. Die Demonstrationen werden von der Polizei oft gewaltsam beendet, denn die Staatsmacht schlägt sich meist auf die Seite der Fabrikbesitzer. Doch Bilkis gibt nicht auf. Sie ist eine von 3600 unterbezahlten Textilarbeitern der Sharmin-Fabrik in Ashulia. Die Arbeiter sitzen hier, tagaus, tagein, und nähen im Akkord Jeans für den europäischen Markt - im Schnitt sieben Hosen pro Minute. Die Hälfte der Produktion wird nach Deutschland verschifft und geht dort für rund 30 Euro das Paar über die Ladentheke - etwa den Betrag, den Textilarbeiter wie Bilkis in einem ganzen Monat verdienen. Mit dem Geld muss sie sich, ihre Mutter und vier Geschwister ernähren. Es reicht ihnen nicht einmal für das Nötigste. Für das "auslandsjournal" hat ZDF-Reporter Dietmar Schumann Bilkis in Bangladesh besucht.

Knöllchen gegen klamme Kassen - Italiens kuriose Verbote

Dass andere Länder auch andere Gesetze haben, ist bekannt. Wer aber seine Ferien in Italien verbringen will, sollte sich zuvor die herrschenden Verbote durchlesen. Sandburgen bauen oder Panini auf der Piazza verspeisen - in manchen italienischen Städten sind diese harmlosen Handlungen behördlich untersagt. Und die Liste dieser ungewöhnlichen Verbote wird immer länger. Derzeit gibt es mehr als 150 so genannter "örtlicher Anordnungen". Nicht die Zentralregierung, sondern die Kommunen selbst dürfen bestimmen, welche Handlungen sie verbieten und wie viel Bußgeld sie für Verstöße einstreichen wollen. Diese willkürlich erscheinende Regulierungswut verfolgt vor allem einen Zweck: so viel Geld wie möglich in die leeren Kassen der Kommunen zu spülen. Am härtesten trifft es oft Touristen - denn welcher Urlauber ahnt schon, dass mancherorts ein Kuss im Auto gleich mit 500 Euro Strafe geahndet werden kann? Für das "auslandsjournal" ist ZDF-Korrespondent Peter Sydow dieser ungewöhnlichen Bußgeldoffensive auf den Grund gegangen.

Weitere Themen:

Urlaub in Uniform - Ferien in der israelischen Armee

Liebe, Lust und Leidenschaft - Traumstadt Buenos Aires

Rückfragen bitte an die ZDF-Redaktion "auslandsjournal", Robert Bachem, Tel.: 06131/ 70-2985, oder Andreas Stamm, Tel.: 06131/ 70-2838.

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: