ZDF

Zum 109. und letzten Mal: Boxen live im ZDF

Mainz (ots) - Nach acht Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit überträgt das ZDF am Samstag, 31. Juli 2010, von 22.10 Uhr an die 109. und letzte Veranstaltung "Boxen live im ZDF" mit dem Hamburger Boxstall Universum: Den Hauptkampf in der O2 World Hamburg bestreiten Sebastian Zbik und Jorge Sebastian Heiland um die WBC-Interims-Weltmeisterschaft im Mittelgewicht. Reporter am Ring ist Günter-Peter Ploog, es moderiert Alexander von der Groeben.

Nach dem "aktuellen sportstudio", das gegen 23.10 Uhr geplant ist, geht es ab 0.10 Uhr weiter mit Zusammenfassungen der WBA-Weltmeisterschaft im Supermittelgewicht, Dimitri Sartison versus Khoren Gevor, und der Europameisterschaft im Schwergewicht zwischen Alexander Dimitrenko und Jaroslaw Zavorotny aus der Ukraine. Zu diesem Kampf kommt es, weil der für den 30. Juli in Ekaterinburg geplante Kampf Alexander Dimitrenko gegen Denis Bakhtov nicht stattfindet.

Im Hauptkampf ab 22.10 Uhr stehen sich Sebastian Zbik und Jorge Sebastian Heiland gegenüber. Der 28-jährige Schweriner Sebastian Zbik stand bisher 29 Mal im Ring und ging aus allen Kämpfen als Sieger hervor, zehnmal durch K.O.. Am Samstag tritt er in Hamburg an gegen den Argentinier Jorge Sebastian Heiland. Der 23-Jährige mit dem Spitznamen "El Gaucho de Pigüé" hat ebenfalls alle seine bisherigen 16 Kämpfe gewonnen, acht davon durch K.O..

Fotos sind ab Montag, 2. August 2010, 10.00 Uhr erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/boxenliveimzweiten

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: