ZDF

ZDFneo dreht Reportagereihe über das Frankfurter Bahnhofsviertel

Mainz (ots) - Im Frankfurter Bahnhofsviertel, einem Ort, wo die Extreme einer Großstadt unmittelbar aufeinander treffen, entsteht von Montag, 12. Juli 2010, an eine zehnteilige Reportagereihe für ZDFneo. Die Autoren Bernd Reufels, Simone Grabs und Andrea Tönnissen treffen Menschen, die im Bahnhofsviertel leben und arbeiten - und die auf eine ganz eigene Weise für diesen Ort stehen. Banker treffen auf Bettler, Zuhälter auf Intellektuelle, Junkies auf Neureiche. Im Frankfurter Bahnhofsviertel spielen sich täglich unzählige Dramen und einzigartige Geschichten ab.

Für Oskar Mahler gibt es nur zwei Orte, an denen er sich sein Leben vorstellen kann: die Champs Elysées in Paris oder eben das Bahnhofsviertel. Seit zwei Jahre wohnt er jetzt dort - direkt gegenüber dem Bahnhof, verwaltet insgesamt sieben Häuser im Viertel und organisiert die "Bahnhofsviertelnacht", die jedes Jahr im August stattfindet. Er kennt alle und jeden: den so genannten "Eiermann", der an jeder Haustür klingelt und tatsächlich Eier verkauft, die Leute vom Design-Hotel "25hours", die griechischen Pelzhändler in der Niddastrasse und Ferdinand Hartmann, dem das Chango Latin Palace gehört, eine Diskothek in der Münchner Straße, in der in einer Nacht bis zu 1400 Leiber zu lateinamerikanischen Rhythmen zucken. Und natürlich kennt er Walter, den Autowäscher, der die "Schlitten" der Zuhälter schrubbt, wenn diese sich um ihre Bordelle kümmern, und die Jungs von "Cream-music", die eines der ältesten Musikgeschäfte in Deutschland betreiben - sogar Elvis soll hier seine Gitarre gekauft haben.

Die Reihe wird produziert von montage+ Filmproduktion GmbH. Sie wird voraussichtlich im Herbst 2010 in ZDFneo ausgestrahlt.

Mehr Informationen zum Programm unter http://www.zdfneo.de

ZDFneo, der neue ZDF-Digitalkanal, wird über Satellit (DVB-S) ausgestrahlt und im Kabel (DVB-C) bundesweit in Sonderkanal 32 eingespeist. Im terrestrischen Digitalangebot (DVB-T) ist ZDFneo zwischen 21.00 Uhr und 6.00 Uhr morgens empfangbar.

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: