ZDF

Auf 3641 Kilometern von Rotterdam nach Paris
Die Tour de France 2010 im ZDF

Mainz (ots) - Drei Wochen sportliche Höchstleistung auf mehr als 3600 Kilometern, 21 Etappen durch drei Länder: Die Tour de France setzt nach wie vor Maßstäbe und bleibt auch 2010 das weltweit bedeutendste Radsportereignis.

Das ZDF ist, zusammen mit der ARD, vom 3. bis 25. Juli 2010 wieder dabei. Abwechselnd berichten beide Sender nachmittags von allen Etappen der Tour - live und in Zusammenfassungen. Der Start erfolgt in diesem Jahr in den Niederlanden. Die Streckenführung bezieht anschließend auch das Nachbarland Belgien mit ein, bevor die Tour-Karawane auf "heimisches" Terrain kommt. Das ZDF sendet am Samstag, 3. Juli, im Anschluss an die WM-Berichterstattung von 19.30 bis 20.15 Uhr eine Zusammenfassung des Prologs in Rotterdam. Die weiteren ZDF-Etappen stehen in der Regel von 16.00 bis 17.30/17.45 Uhr auf dem Programm.

Erklärstücke bieten den ZDF-Zuschauern Antworten auf Fragen zur Rennstrategie, zu Material und Technik und vieles mehr. Fester Bestandteil der Berichterstattung werden Beiträge und Hintergrundinformationen zum Thema Doping sein. Fachleute der ZDF-Redaktion begleiten die sportlichen Ereignisse in Frankreich kritisch und aufklärend.

Das ZDF tritt wieder mit seinem erfahrenen Tour-Team unter der Leitung von Peter Kaadtmann an: Live-Reporter sind Peter Leissl und Michael Pfeffer, die Moderation der Sendungen liegt bei Yorck Polus.

Auch ZDFonline und der ZDFtext gehen wieder auf die große Schleife und informieren unter www.tour.zdf.de beziehungsweise ab Seite 200 aktuell und umfassend aus Frankreich

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/zdftourdefrance

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: