ZDF

ZDF-Programmhinweis / Mittwoch, 30. Juni 2010, 19.20 Uhr, Was nun, Herr Bundespräsident?

Mainz (ots) - Mittwoch, 30. Juni 2010, 19.20 Uhr

Was nun, Herr Bundespräsident? Fragen an das neue Staatsoberhaupt von Peter Frey und Bettina Schausten

Christian Wulff contra Joachim Gauck, Ministerpräsident gegen Bürgerrechtler und Regierungskoalition contra Opposition. Am 30. Juni tritt eine Bundesversammlung zusammen, in der einige Mitglieder bei der Wahl des zehnten Bundespräsidenten auch zwischen Gewissen und Parteiräson wählen müssen.

Egal ob Christian Wulff oder Joachim Gauck, ob nach einem Wahlgang oder dreien - der neu gewählte Bundespräsident wird oberster Staatsmann in Krisenzeiten: Arbeitslosigkeit und demographischer Wandel, Sparzwang und Wohlstandsschere, und politische Lager, die mit der Anpassung ans Fünf-Parteien-System ringen. Deutschland im Jahr 2010 ist ein Land mit gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Bruchlinien, denen sich die Politik - und mit ihr auch der neu gewählte Bundespräsident - stellen muss. Wie sieht der neue Bundespräsident seine Rolle im Berliner Machtgefüge? Welches Thema macht das künftige Staatsoberhaupt zu seiner Kernaufgabe? Und was bedeutet Deutschland im Jahr 2010 für ihn?

Fragen an den neu gewählten Bundespräsidenten von Chefredakteur Peter Frey und Hauptstadtstudioleiterin Bettina Schausten.

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: