ZDF

ZDF-Programmhinweis
Freitag, 15. September 2000, 21.15 Uhr
Die ZDF reportage

    Mainz (ots) -
    
    Härtetest auf hoher See
    Containerriese auf Probefahrt
    Ein Film von Bernd Mosebach und Claudia Wohland
    Kamera: Mathias Burkardt, Ulrike Pötter
    
    Ende August läuft das Containerschiff "MV Barentsz" zu seiner
Testfahrt in die Ostsee aus.
    Gebaut auf der Kvaerner-Werft in Rostock, gehört es weltweit zu
den größten Containerschiffen, die derzeit fahren oder auf Kiel
liegen. Ziel der fünftägigen Testfahrt ist die Klassifizierung des
Schiffes durch den Germanischen Lloyd. Also eine Art TÜV-Abnahme.
    
    Die Reportage begleitet die beiden Prüfer und die rund 130
Mitarbeiter der Werft und der Zulieferbetriebe. Sie führen
umfangreiche, zum Teil spektakuläre Tests durch: Bei einem
Emergency-Stopp ("Vollbremsung") muss das 278 Meter lange Schiff in
vorgeschriebener Zeit zum Stillstand gebracht werden. Beim
Williamsen-Turn ist eine 180-Grad-Kurve zu drehen, ohne dass die
Ladung ins Rutschen kommt. Bei einem UMS-Test muss die Maschine ohne
Zutun der Mannschaft 18 Stunden durch laufen, wobei der Maschinenraum
nicht einmal betreten werden darf.
    
    Die Besatzung ist bunt zusammengewürfelt. Die Ingenieure,
Werftarbeiter, Ausstatter und Kantinenfrauen müssen auf engstem Raum
miteinander auskommen, denn die spätere Besatzung umfasst lediglich
rund 30 Mann. Der Film zeigt neben den technischen Tests das Leben an
Bord: den Alltag zwischen Schlafsaal und Maschinenraum, Messe und
Brücke.
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: