ZDF

"WM-Café" im "ZDF- Morgenmagazin"
Frühester Fußball-Talk des Tages mit Toni Schumacher und weiteren Fußballgrößen

Mainz (ots) - Das "WM-Café" mit dem frühesten Fußball-Talk des Tages feiert am Montag, 14. Juni 2010, um 8.30 Uhr im Innenhof des ZDF-Hauptstadtstudios in Berlin Premiere. Als WM-Experte täglich dabei im "ZDF-Morgenmagazin" ist der ehemalige Nationaltorhüter Harald "Toni" Schumacher, der das Geschehen in Südafrika wie gewohnt unterhaltsam-kritisch bewertet. Das "WM-Café", das in den ZDF-Sendewochen des Morgenmagazins (14. Juni bis 18. Juni und 28. Juni bis 2. Juli 2010) täglich von 8.30 bis 9.00 Uhr zu sehen ist, moderieren Jessy Wellmer und Wulf Schmiese.

Weitere Gesprächspartner im "WM-Café" sind unter anderen ehemalige Fußballgrößen wie Joachim Streich (Montag, 14. Juni), Klaus Fischer (Dienstag, 15. Juni), Uwe Bein (Donnerstag, 17. Juni), Pierre Littbarski (Freitag, 18. Juni) sowie Karl-Heinz Förster, Hansi Müller und Bernd Schneider. Aber auch fußballfanatische Künstler wie Sönke Wortmann (Dienstag, 15. Juni) und Till Brönner (Mittwoch, 16. Juni) sind im "WM-Café" dabei. Zusammen mit 100 Zuschauern wird über die Weltmeisterschaft gefachsimpelt, werden Spiele, Tore und Triumphe analysiert.

Die Rock-Band "Livingston" und die südafrikanische Band "Hot Water" sorgen mit Live-Musik für die richtige Stimmung im "WM-Café", unterstützt von Vuvuzelas, dem Blasinstrument und Symbol des südafrikanischen Fußballs. Und auch ein Kicker fehlt nicht im "WM-Café": Am überdimensionalen "Moma-Kicker" kämpft täglich ein Team des ZDF-Morgenmagazins gegen ein Gästeteam. Bei weiteren WM-Gewinnspielen für das Publikum können neben den bekannten Moma-Tassen auch Trikots der WM-Mannschaften gewonnen werden.

Natürlich ist die WM bereits vor dem "WM-Café" im gesamten "ZDF-Morgenmagazin" das dominierende Thema. Zwischen 5.30 und 8.30 Uhr gibt es in jeder halben Stunde kompakte Info-Blöcke über alles Wesentliche des Turniers. In der ersten Sendewoche wird Thomas Skulski live vom Quartier der deutschen Mannschaft aus Südafrika berichten, Informationen und Stimmung von der deutschen Mannschaft bereits am Morgen einfangen. In der zweiten Sendewoche ist Moderator Dirk Jacobs live vor Ort. Und Toni Schumacher unterstützt die Morgenmagazin-Moderatoren bereits täglich ab 5.30 Uhr als Experte auch im Studio.

Fotos sind ab Montag, 14. Juni 2010, 12.00 Uhr erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/zdfmorgenmagazin

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: