ZDF

"Die falsche Braut" - ZDF dreht weitere "Inga Lindström"-Folge

Mainz (ots) - Unter dem Arbeitstitel "Die falsche Braut" entsteht vom 14. Juni 2010 an die zweite von fünf geplanten neuen Folgen der "Inga Lindström"-Reihe des ZDF. In den Hauptrollen der Verwechslungskomödie sind Gedeon Burkhard, Carin C. Tietze, Finja Martens, Roman Roth und Michael Schönborn zu sehen. Regie führt Dirk Regel, die Kamera Bernd Neubauer. Das Drehbuch nach einer Idee von Christiane Sadlo stammt von Tim Krause.

Kurz vor der Hochzeit mit dem erfolgreichen Unternehmer Tomas Lindberg (Gedeon Burkhard) erhält die quirlige Lina (Finja Martens) eine mysteriöse SMS, in der sie eindringlich gebeten wird, nicht zu heiraten. Signiert ist die Nachricht nur mit "M" - und für Lina kommt als Absender nur ihre Jugendliebe Max (Roman Roth) in Frage. Hals über Kopf sagt sie die Trauung ab und sucht Max auf. Doch der Bootsbauer will die SMS nicht gesendet haben und ist außerdem bereits mit der mondänen Astrid Plante verlobt. Vielleicht war es Linas Mutter Agneta, eine freigeistige Künstlerin, die ohnehin gegen die Institution Hochzeit zu Felde zieht? Während Lina die Herkunft der SMS und ihre Gefühle für Max ergründen möchte, trifft Agneta beim Baden im See einen sympathischen Mann. Sie ahnt nicht, dass sie Gefallen an ihrem potenziellen Schwiegersohn Tomas gefunden hat, denn sie hat sich bislang geweigert, Tomas zu treffen ...

Die Dreharbeiten in Stockholm, Nyköping und Umgebung dauern voraussichtlich bis zum 9. Juli 2010. Es produziert die Bavaria Fernsehproduktion im Auftrag des ZDF. Produzent ist Ronald Mühlfellner, Producerin Julia Wenzel. Die Redaktion im ZDF liegt bei Alexander S. Tung. Der Sendetermin steht noch nicht fest.

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: