ZDF

ZDF überträgt Triathlon-WM-Serie
Olympiasieger Jan Frodeno in Madrid am Start

Mainz (ots) - Nach den ersten beiden Stationen der Triathlon-WM-Serie in Sydney und Seoul tritt die internationale Triathlon-Elite am Sonntag, 6. Juni 2010, in Madrid an. Das ZDF berichtet ab 16.05 Uhr über den Verlauf des Wettbewerbs. Reporter an der Strecke in der spanischen Hauptstadt ist Wolf-Dieter Poschmann, die Sendung moderiert Jana Thiel.

Aus deutscher Sicht dürfte vor allem Jan Frodeno im Blickpunkt stehen, der nach seiner enttäuschenden Vorstellung in Sydney das Rennen von Seoul gewinnen konnte. Der Olympiasieger von Peking liegt damit auf Platz 5 der WM-Serie, es führt der Russe Alexander Bruchankow. Aber auch der WM-Fünfte von 2009, Steffen Justus, stellte in Südkorea mit einem fünften Platz seine starke Form unter Beweis. Neben Bruchankow zählen vor allen Lokalmatador Javier Gomez, schon zweimal Sieger in Madrid, und der Australier Courtney Atkinson, von Frodeno in Seoul im Sprint knapp geschlagen, zu den stärksten Konkurrenten des deutschen Teams. Zu diesem zählen auch der Weltmeister von 2007 Daniel Unger, Sebastian Rank, Gregor Buchholz, Christian Prochnow und der letztjährige WM-Dritte Maik Petzold. Mit Spannung wird auch der Auftritt von Vorjahressieger Alistair Brownlee erwartet, der nach Verletzungspause erstmals in den Wettbewerb eingreift.

Die 2010 zum zweiten Mal ausgetragene und mit 500 000 Dollar prämierte Triathlon-WM-Serie wird über insgesamt sieben Rennen ausgetragen: Nach Sydney und Seoul stehen Madrid, Hamburg (17. Juli), London (24. Juli), Kitzbühel (14. August) sowie das Finale am 8. September in Budapest auf dem Programm. Das ZDF überträgt neben Madrid die Wettbewerbe von Hamburg und Kitzbühel.

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: