ZDF

ZDF-Programmhinweis

Mainz (ots) - Mittwoch, 9. Juni 2010, 20.15 Uhr

Aktenzeichen XY... ungelöst

Die Verbrecherjagd geht in die nächste Runde. In dieser Folge stellt die Kantonspolizei Aargau einen Fall vor, der sie seit einem halben Jahr beschäftigt. Das Besondere daran: Das Opfer kam aus Deutschland.

Aarau (Schweiz)

XY International: Tod auf der Brücke - Mysteriöser Mordfall in der Schweiz

Ein Radfahrer entdeckt auf seinem Heimweg einen scheinbar hilflosen Mann. Der Unbekannte kniet zusammengesunken neben dem Geländer einer Brücke. Der Radfahrer bietet seine Hilfe an - doch die kommt leider zu spät. Der Unbekannte, ein Deutscher, ist erschossen worden.

Gütersloh

Die Leiche am Kornfeld - Traf Seniorin bei Himmelfahrtsfest ihren Mörder?

Eine allein lebende Rentnerin wird am Himmelfahrtstag 2009 gesehen, als sie zu einem Spaziergang aufbricht. Sie kehrt nicht mehr heim. Drei Tage später wird ihre Leiche am Rande eines Kornfelds gefunden. Ermittlungen ergeben: Das Opfer hat ein Fest in der Nähe des späteren Leichenfundorts besucht. Ist sie dort auf ihren Mörder gestoßen?

Oettingen

Zwei Leichen, viele Fragen - Rätselhafter Doppelmord aus dem Jahr 1995

Eine Pilzsammlerin macht auf ihren Streifzügen durch ein Waldgebiet eine schreckliche Entdeckung. Unter dickem Geäst findet sie die teilweise verwesten Leichenteile zweier Frauen. Wer waren die beiden Mädchen? Und warum wurden sie ermordet? Die Kripo begibt sich auf Spurensuche.

Elmshorn

Brutale Frauen - Räuberinnen kennen keine Gnade mit behinderter Rentnerin Zwei Frauen überfallen eine Rentnerin in ihrer Wohnung. Als sie gehen, stoßen sie das Opfer in die Badewanne. Von dort kann sich die gebrechliche Frau nicht selbst befreien. Erst drei Tage später wird die Polizei auf den Fall aufmerksam.

Bundesweit

XY Prävention: Die Schummelei mit dem Schimmel

"So was gibt's bei mir nicht!" Das bekommen zwei Männer immer wieder zu hören, die Wohnungen auf Schimmelbefall prüfen. Doch die "Schimmelberater" finden immer etwas - und sei es "nur" Schmuck und Geld.

Außerdem: Der XY-Preis 2010 - Zivilcourage zahlt sich aus!

Auch diesmal wird ein Kandidat für den XY-Preis vorgestellt, der anderen in Not geholfen und letztendlich dazu beigetragen hat, dass ein Verbrechen verhindert beziehungsweise schnell aufgeklärt werden konnte. Um welchen Fall es sich diesmal handelt, steht noch nicht fest.

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: