ZDF

Walter Sittler als Deutscher Botschafter im ZDF-Fernsehfilm "Auftrag in Afrika"

Mainz (ots) - Paraderolle für Walter Sittler: In dem ZDF-Krimi "Auftrag in Afrika" spielt er einen unkonventionellen Quereinsteiger, der mit Charme, Intelligenz und blendendem Auftreten sein Amt im diplomatischen Dienst ausübt. An seiner Seite sind Katharina Abt, Max Herbrechter, Rolf Kanies, Ulrike Krumbiegel und Susanne Bormann zu sehen. Regisseur Sigi Rothemund inszenierte diesen "Fernsehfilm der Woche", der am Montag, 31. Mai 2010, um 20.15 Uhr im ZDF gezeigt wird, nach Büchern von Daniel Maximilian und Thomas Pauli.

Kaum hat Sebastian Gerber (Walter Sittler) seinen Dienst als Botschafter in Sambia angetreten, steht unangemeldet seine Tochter Lilly (Susanne Bormann) vor der Tür, die für die Zeit eines Praktikums bei ihm wohnen möchte. Unverhofft tritt eine weitere Frau in sein Leben: Seine Jugendliebe Karen (Katharina Abt) leitet in Afrika ein Krankenhaus, in dem viele Aidskranke versorgt werden. Sie bittet Sebastian um Hilfe, weil sie seit Monaten vergeblich auf von der deutschen Regierung subventionierten Medikamenten-Nachschub wartet. Karen hat den Verdacht, dass die Arzneimittel unterschlagen und mit hohem Profit weiterverkauft werden. Sebastian ahnt nicht, dass nicht nur eine deutsche Pharmafirma in diesen Skandal verwickelt ist, sondern auch sein Jugendfreund und jetziger Wirtschaftsattaché Klaus Märtens (Max Herbrechter). Gemeinsam mit Karen und einem afrikanischen Mitarbeiter kommt Sebastian den kriminellen Machenschaften auf die Spur und begibt sich in Gefahr.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/auftraginafrika

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: