ZDF

"Blaue Panther" für "37 Grad" und Florian Martens

Mainz (ots) - Bei der 22. Verleihung des Bayerischen Fernsehpreises am Freitagabend im Münchner Prinzregententheater wurden zwei ZDF-Produktionen ausgezeichnet. Einen Blauer Panther in der Kategorie "Kultur und Bildung" erhielten die ZDF-Autoren Uta von Borries und Stephan Rebelein für ihre "37 Grad"-Reportage "Leben auf kleinstem Fuß" - ein einfühlsames Porträt über eine Familie mit drei Kindern, die durch die Krankheit des Vaters in existentielle Not geraten ist.

"Die Auszeichnung erfüllt uns mit Stolz", sagt Peter Arens, der für die Marke "37 Grad" zuständige Kulturchef des ZDF. "Seit über 15 Jahren erzählen wir in beobachtenden Reportagen aus dem Leben derjenigen, die mitten unter uns besondere Schicksale erleben. Dass Zuschauer und Jury uns für diese eher stillen, schwierigen Themen belohnen, ist eine fantastische Sache."

Einen weiteren Blauen Panther erhielt der Schauspieler Florian Martens als bester männlicher Darsteller in der Kategorie "Serien und Reihen" für die ZDF-Krimireihe "Ein starkes Team", die seit 1994 ausgestrahlt wird. Reinhold Elschot, ZDF-Fernsehspielchef und stellvertretender Programmdirektor des Senders: "Das 'Starke Team' ist einer unser erfolgreichsten Samstagskrimis. Mit ihm zeigen wir immer wieder, dass sich mit Qualität Erfolg erzielen lässt: Bis zu sieben Millionen Zuschauer sind dabei, wenn Florian Martens mit seiner Partnerin Maja Maranow in Berlin ermittelt. Mit ihm zeichnet der Bayerische Fernsehpreis den besonderen Schauspieler aus, der diese Kriminalfilme seit Jahren mit seiner unverwechselbaren, grantig-sympathischen, humorvollen Art prägt. Er hat es mehr als verdient. Und das ZDF ist froh und stolz!"

Florian Martens selbst meinte, als er die begehrte Trophäe in seinen Händen hielt: "Dass eine Berliner Figur diesen bayerischen Preis erhält, freut mich besonders."

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/bayerischerfernsehpreis2010

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: