ZDF

"Terra X: Deutschland von oben"
ZDF zeigt beeindruckende Dokumentarreihe

Mainz (ots) - Wie ein Buch öffnet sich Deutschland unter den Kameras und erzählt von seiner Geschichte und Gegenwart: In der dreiteiligen Dokumentarreihe "Deutschland von oben", die das ZDF vom 23. Mai 2010 an sonntags um 19.30 Uhr in der Reihe "Terra X" zeigt, präsentiert sich das Land erstmals ausschließlich aus der Vogelperspektive. Mehr als ein Jahr lang flog das Team um die Autoren Petra Höfer und Freddie Röckenhaus mit Hubschrauber, Ultraleichtflugzeug und Motorflugzeug über Deutschlands Landschaften und Städte - entstanden sind drei aufwändig in HD produzierte Filme à 45 Minuten. Beeindruckende Bilder liefert unter anderen Peter Thompson, der bereits an der oscarprämierten Kinoproduktion "Herr der Ringe" mitgewirkt hat.

Die erste Folge "Stadt" bietet eine Städtereise mit neuen Perspektiven. Aufwändige Animationen und Zeitrafferbilder, kommentiert von Deutschlands führendem Städteforscher Professor Hartmut Häußermann, präsentieren die Metropolen und Kleinstädte in völlig neuem Licht. Ob Stralsund, Wismar, Lübeck, Hamburg, Bremerhaven, Berlin, Essen, Duisburg, Bochum, Dortmund, Köln, Frankfurt am Main, Würzburg, Rothenburg ob der Tauber, Regensburg, München - aus der Luft verraten die Städte die Geheimnisse ihrer Baupläne, ihre innere Logik und manche ihrer versteckten Lebensadern.

Die zweite Folge "Land" und die dritte Folge "Fluss" zeigt das ZDF an den nächsten beiden Sonntagen, 30. Mai und 6. Juni, jeweils um 19.30 Uhr.

Mit dem Dreiteiler knüpft das ZDF an Programme wie "Unsere Besten - Die Lieblingsorte der Deutschen" oder jüngst "Superbauten" an, die Heimatfernsehen in ein neues Licht rücken und die neue Lust der Zuschauer an Geschichte und Gegenwart des eigenen Landes bedienen.

Luftaufnahmen aus den verschiedenen Regionen Deutschlands sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst Telefon 06131-706100 und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/deutschlandvonoben

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: