ZDF

Königliche Traumhochzeit bei "Inga Lindström"
Drehstart für neue Staffel der ZDF-Sonntagsfilmreihe

Mainz (ots) - Traumhochzeit in Schweden: Beim Auftakt zur neuen Staffel der ZDF-Sonntagsfilmreihe "Inga Lindström" dreht sich alles um eine Hochzeit im Königshaus. Die Dreharbeiten für die romantische Komödie "Prinzessin des Herzens" (Arbeitstitel) beginnen am Montag, 17. Mai 2010, unter der Regie von Ulli Baumann. Die Hauptrollen spielen Marleen Lohse, Patrick Rapold, Rufus Beck, Julia Bremermann und Roy Peter Link. Das Drehbuch stammt von Sabine Leipert, Julia Neumann und Sabrina Maria Roessel nach einer Idee von Christiane Sadlo. An traumhaften Schauplätzen in Schweden entstehen insgesamt fünf neue Inga-Lindström-Folgen, deren Dreharbeiten voraussichtlich bis Oktober 2010 dauern werden.

Prinzessin Christina von Köping (Marleen Lohse), Nichte des schwedischen Königs, steht kurz vor ihrer Hochzeit mit Prinz Henrik (Roy Peter Link). Doch dann trifft die "Prinzessin des Herzens" (Arbeitstitel) auf den Landschaftsarchitekten Sven (Patrick Rapold) und verliebt sich unsterblich in ihn. Zunächst versucht sie, gegen ihre Gefühle für Sven anzukämpfen. Doch sie sind einfach zu stark, und Christina steht vor einem Dilemma: Wie soll sie den Widerspruch zwischen Pflichterfüllung und Herzenssehnsucht lösen? Die Prinzessin ahnt nicht, dass ihr verwitweter Vater, Herzog Anders (Rufus Beck), zur gleichen Zeit ganz Ähnliches durchlebt. Auch er hat sein Herz an eine Bürgerliche verloren, an die Boulevard-Journalistin Mona Misselholm (Julia Bremermann).

Nach dem Erfolg der Komödie "Mein falscher Verlobter" in der jüngsten Staffel der ZDF-Lindström-Reihe wird es neben "Prinzessin des Herzens" noch eine zweite Komödie in der neuen Staffel geben. Alle vier weiteren Inga-Lindström-Folgen werden gleich im Anschluss an "Prinzessin des Herzens" gedreht, inszeniert von Dirk Regel, Thomas Hezel, Gero Weinreuter und Uli Baumann. Im Auftrag des ZDF produziert die Bavaria Fernsehproduktion (Produzent: Ronald Mühlfellner). Die Redaktion im ZDF liegt bei Alexander S. Tung. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: