ZDF

Pit Fischer ist tot
Der langjährige Bühnenbildner von "Wetten, dass..?" starb im Alter von 73 Jahren

Mainz (ots) - Am vergangenen Samstag ist in Hamburg Pit Fischer im Alter von 73 Jahren gestorben. Der international bekannte Bühnenbildner war von 1983 bis zu seinem altersbedingten Ausscheiden im Jahr 2008 für die legendären Bühnendekorationen von "Wetten, dass..?" verantwortlich. Seine Meinung und sein Rat als Künstler wie als Mensch waren im Team hoch gefragt, und Fischer galt als ebenso fairer wie im besten Sinne unkonventioneller Kollege.

ZDF-Unterhaltungschef Manfred Teubner: "Mit Pit Fischer verlässt uns ein hochgeachteter Kollege, der für ein Vierteljahrhundert und darüber hinaus Europas größte Fernsehshow entscheidend mitgeprägt und großen Anteil an ihrem Erfolg hat."

Pit Fischer wurde 1937 in Düsseldorf geboren und studierte Theaterwissenschaften, hat aber auch ganz handfest eine Schlosserlehre absolviert. Er war unter anderem Chef-Bühnenbildner am Düsseldorfer Schauspielhaus und an der Hamburger Staatsoper. Und auch in der Unterhaltungs-Branche galt er als Meister seines Fachs. 1995 wurde er für seine Arbeit mit dem "Deutschen TeleStar" ausgezeichnet.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/zdfpersonalien

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: