ZDF

"Fliegen mit Wasserstoff - Der Weg in eine saubere Luftfahrt?"
ZDF-Wissenschaftsmagazin "Abenteuer Wissen" über die Zukunft des Fliegens

Mainz (ots) - Sie sind eine kühne Vision für die Zukunft der Luftfahrt: Flugzeuge, deren Triebwerke mit Wasserstoff angetrieben werden und damit wesentlich umweltfreundlicher fliegen als aktuelle Jets. Das ZDF-Wissenschaftsmagazin "Abenteuer Wissen" ist am Mittwoch, 12. Mai 2010, 22.55 Uhr, dabei, wenn das erste moderne Wasserstoff-Flugzeug "Antares", gebaut vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt, zu Testflügen abhebt. Ist es eine riskante Utopie, Flugzeuge mit Wasserstoff anzutreiben? Ist der neue Treibstoff wirklich umweltfreundlicher als Kerosin? Und woher kommen die nötigen Mengen? Moderator Karsten Schwanke geht diesen Fragen nach und reist sogar in die Vergangenheit der sowjetischen Militärforschung.

Fossile Brennstoffe werden in den nächsten Jahrzehnten knapper und teurer. Dann werden selbst die innovativsten und treibstoffärmsten Jets der Gegenwart, etwa der Airbus A380, nicht mehr rentabel sein. Für die Suche nach Alternativen ist es höchste Zeit, denn in der Luftfahrtindustrie herrschen hohe Sicherheitsansprüche, und Innovationen lassen sich nicht von heute auf morgen durchsetzen.

Bereits vor 20 Jahren wurden weltweit Studien zu so genannten Cryoplanes entworfen -herkömmliche Passagierflugzeuge, die flüssigen Wasserstoff statt Kerosin verbrennen. Die Sowjetunion testete 1988 den Wasserstoffantrieb mit einem umgebauten Passagierflugzeug. Aber die geheimen Experimente mit der TU-155 wurden wenige Jahre später wieder eingestellt.

Klimaforscher gehen der Frage nach, ob Wasserstoffflugzeuge verstärkt Kondensstreifen verursachen und damit durch künstliche Wolken den Treibhauseffekt verstärken. Schnell und sicher sind Flugzeuge schon heute, aber wie werden sie noch umweltfreundlicher? Abenteuer Wissen zeigt, wo Forschung und Industrie heute schon stehen.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131-706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/abenteuerwissen

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: