ZDF

"Die Vorleser" im ZDF: Amelie Fried und Ijoma Mangold begrüßen Schauspielerin und Hörbuchpreisträgerin Maria Schrader

Mainz (ots) - "Die Vorleser" Amelie Fried und Ijoma Mangold begrüßen am Freitag, 14. Mai 2010, um 23.00 Uhr die vielfach preisgekrönte Schauspielerin und Filmregisseurin Maria Schrader. Die Vielleserin, die zudem in diesem Jahr mit dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet wurde, stellt ihr Lieblingsbuch vor: "Die schönsten Liebesgeschichten" des russischen Schriftstellers Anton Tschechow.

Die siebte Ausgabe der ZDF-Literatursendung steht im Zeichen der bevorstehenden leseintensiven Urlaubszeit. Klassiker locken ebenso wie junge Entdeckungen mit schrägen Geschichten. Zwei junge Autoren stehen mit ihren Neuerscheinungen im Mittelpunkt. Die kanadische Schriftstellerin Rivka Galchen legt ein hochgelobtes Debüt vor: "Atmosphärische Störungen", ein Roman rund um einen kauzigen New Yorker Psychiater, der auf der Suche nach seiner Frau wilde Abenteuer erlebt. Der Leipziger Schriftsteller Clemens Meyer schreibt in "Gewalten. Ein Tagebuch" zärtlich und wütend über Träume und Albträume des Lebens.

In der Rubrik "3 Bücher in 3 Minuten" wird Ijoma Mangold unter anderen auch Sachbücher vorstellen, die sowohl das Morgenland als auch das Abendland näher bringen wollen. In "Terra Islamica" macht sich Aatish Taseer auf die Suche nach der unbekannten Welt seines muslimischen Vaters, in "Menetekel. 3000 Jahre Untergang des Abendlandes" entlarvt Gerhard Henschel Unheilsverkünder und Untergangspropheten der westlichen Welt. Hinzu kommt ein weiterer russischer Klassiker, "Anna Karenina", der große Roman um Ehe und Moral von Lew Tolstoi, anlässlich seines 100. Todestages.

Amelie Fried und Ijoma Mangold haben weitere sommerliche Lese- und Hörtipps vorbereitet. Helge Timmerberg bietet in seinem Erzählungsband "Der Jesus vom Sexshop" amüsante Reisereportagen für Fernwehkranke und lange Urlaubsfahrten verkürzt Eva Mattes mit ihrer packenden Lesung von Jane Austens Meisterwerk "Verstand und Gefühl". Die ZDF-Vorleser - die Fernsehmoderatorin und Schriftstellerin Amelie Fried und der Literaturkritiker und stellvertretende Feuilletonchef der "Zeit", Ijoma Mangold - melden sich, wie gewohnt, aus dem ehemaligen Hauptzollamt des Hamburger Hafens.

Die nächste Ausgabe der "Vorleser" präsentiert das ZDF am Freitag, 17. September 2010.

Fotos sind ab Mittwoch, 12. Mai, 11.00 Uhr, erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/dievorleser

Bücherliste zur Sendung am 14. Mai 2010

"Atmosphärische Störungen" von Rivka Galchen Aus dem Amerikanischen von Grete Osterwald, gebundene Ausgabe, 320 Seiten, Rowohlt Verlag, 2010

"Gewalten. Ein Tagebuch" von Clemens Meyer Gebundene Ausgabe, 223 Seiten, S. Fischer Verlag, 2010

"Die schönsten Liebesgeschichten" von Anton Tschechow Broschierte Ausgabe, 192 Seiten, insel taschenbuch, 2010

3 Bücher in 3 Minuten:

"Menetekel. 3000 Jahre Untergang des Abendlandes" von Gerhard Henschel Gebundene Ausgabe, 372 Seiten, Eichborn Verlag, 2010

"Terra Islamica. Auf der Suche nach der Welt meines Vaters" von Aatish Taseer Aus dem Englischen von Rita Seuß, gebundene Ausgabe, 368 Seiten, Verlag C.H. Beck, 2010

"Anna Karenina" von Lew Tolstoi

Aus dem Russischen von Rosemarie Tietze, gebundene Ausgabe, 1288 Seiten, Hanser Verlag, 2009

Weitere Bücher:

"Verstand und Gefühl" von Jane Austen Hörbuch, gelesen von Eva Mattes, Ungekürzte Lesung, 11 CDs plus MP3-CD in Schmuckbox mit Booklet, Laufzeit: etwa 775 Minuten

"Der Jesus vom Sexshop. Stories von unterwegs" von Helge Timmerberg Gebundene Ausgabe, 304 Seiten, Rowohlt BERLIN, 2010

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: