ZDF

ZDF-Programmhinweis

Mainz (ots) - Freitag, 28. Mai 2010, 3.00 Uhr

Vier Schlüssel

Deutscher Spielfilm von 1965

Ein Samstag in Hamburg, die Geschäfte schließen, die Menschen strömen von ihren Einkäufen nach Hause, ein Samstag - so scheint es - wie jeder andere. Für den Bankdirektor Rose (Walter Rilla) und seine Tochter Silvia (Monika Peitsch) wird dieses Wochenende zu einem der quälendsten ihres Lebens: Denn Ganove Ford (Günther Ungeheuer) und seine Helfershelfer haben mit einem kaltblütigen Coup das Haus gestürmt und die beiden als Geiseln genommen. Ford hat es auf die dreieinhalb Millionen abgesehen, die bis Mitternacht in dem Safe einer Hamburger Bank liegen sollen. Der Tresor ist aber nur mit vier Schlüsseln zu öffnen, die sich in den Händen von vier so genannten Schlüsselträgern befinden.

Im Mittelpunkt dieser spannenden Kriminalgeschichte des "Stahlnetz"-Regisseurs Jürgen Roland steht der kaltblütige Gangster Ford - hervorragend interpretiert von Günther Ungeheuer -, der einen damals im deutschen Film neuen Typus des eiskalten Verbrechers repräsentiert. Die dramaturgisch geschickt konstruierte Geschichte ist im Hamburg der sechziger Jahre angesiedelt und stellt ein eindrucksvolles Zeitdokument dieser Stadt dar.

Sendelänge: 101 Minuten

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: