ZDF

ZDF-Programmhinweis
Mittwoch, 2. August 2000, 22.45 Uhr

Mainz (ots) - ZDF spezial Hetze, Propaganda und Gewalt Was tun gegen die Neonazis? Brandanschläge, Überfälle und Hetzjagden auf Ausländer, kaum noch ein Tag vergeht ohne rechtsextreme Übergriffe. In den vergangenen zehn Jahren gab es über 12 000 Gewalttaten mit erwiesenem oder zu vermutendem rechtsextremistischen Hintergrund, steht in den Verfassungsschutzberichten. Und die extrem rechte Szene hat regen Zulauf. Die Täter gehen immer brutaler vor, gleichzeitig organisieren sie sich immer effektiver. Neonazis und Skinheads haben das Internet entdeckt und nutzen es. Was tun gegen die Neonazis? In einem "ZDF spezial" befragt Thomas Bellut sechs Gäste: - Brandenburgs Ministerpräsident Manfred Stolpe. Er fordert ein rasches Handeln von Politik und Justiz. Die Situation im Osten Deutschlands sei besorgniserregend. - Den bayerischen Innenminister Günther Beckstein. Er fordert ein Verbot der NPD. - Die türkischstämmige Schauspielerin und Schriftstellerin Renan Demirkan. Sie kam als Siebenjährige mit ihren Eltern nach Deutschland. - Den Leichtathleten Nico Motchebon. Der Berliner ist Sohn eines Ghanaers und einer Deutschen. - Den Konflikt- und Gewaltforscher Wilhelm Heitmeyer von der Universität Bielefeld. Er meint, harte Strafen schrecken jugendliche Gewalttäter nicht ab. - Und den stellvertretenden Leiter des Hamburger Landesamtes für Verfassungsschutz Martin Murck. ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: