ZDF

Acht Produktionen von ZDF/ARTE in Cannes am Start
Free-TV-Premiere von "Robin Hood" im ZDF

Mainz (ots) - Mit dem amerikanischen Historienepos "Robin Hood" mit Russell Crowe in der Titelrolle wird in diesem Jahr das Filmfestival in Cannes eröffnet. Das ZDF hat sich diesen aufwändigen Universal-Film bereits für die Free-TV-Premiere gesichert.

Daneben ist ZDF/ARTE bei den Filmfestspielen an der Côte d'Azur mit insgesamt acht Produktionen in den verschiedenen Festivalsektionen vertreten. Im Internationalen Wettbewerb laufen die Filme "My Joy" von Sergei Loznitsa (Redaktion: Alexander Bohr), "Uncle Boonmee, who can recall his past lives" von Apichatpong Weerasethakul (Redaktion: Holger Stern) und "Tender Son - The Frankenstein Project" von Kornél Mundruczó (Redaktion: Alexander Bohr).

In der Sektion "Un certain regard" ist der Film "Aurora" von Cristi Puiu (Redaktion: Meinolf Zurhorst) zu sehen, in der "Semaine de la Critique" der Film "Armadillo" von Janus Metz (Redaktion: Martin Pieper). In der Sektion "Quinzaine des Réalisateurs" schließlich sind drei ZDF/ARTE-Filme vertreten: "Le Quattro Volte" von Michelangelo Frammartino (Redaktion: Holger Stern), "All Good Children" von Alicia Duffy (Redaktion: Meinolf Zurhorst) und "The Light Thief" von Aktat Arym Kubat (Redaktion: Alexander Bohr).

Das 63. Festival de Cannes findet statt vom 12. bis 23. Mai 2010.

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: