ZDF

ZDF-Pressemitteilung
"Sehnsucht im Gepäck": Ein Auswanderer kehrt zurück
ZDF-Reihe "37 Grad" berichtet über einen 79-jährigen Heimkehrer

Mainz (ots) - Vor 46 Jahren ist er ausgewandert - nach Australien. Jetzt will er zurück, für immer - ins Altersheim nach Deutschland. In der alten Heimat erwartet ihn nicht viel: eine 19 Jahre jüngere Schwester, die den Bruder kaum kennt und ihr eigenes Leben führt. Und ein 20 Quadratmeter großes Zimmer in einem Heim, das er noch nicht einmal gesehen hat. Was treibt Walter Hurst - wie eine ganze Reihe alt gewordener Auswanderer - zurück nach Deutschland? Welche Sehnsucht brennt in ihm? Und: Findet er die Heimat, die er sucht? Katharina Kugel und Ulf Eberle haben für die renommierte ZDF-Reihe "37 Grad" den heute 79-jährigen Deutschen in Australien aufgesucht. Unter dem Titel "Sehnsucht im Gepäck. Ein Auswanderer kehrt zurück" berichten sie am Dienstag, 1. August 2000, 22.30 Uhr im ZDF. Sie begleiten Walter Hurst beim Abschiednehmen in Australien: Abschied von den Freunden, den Söhnen, von seiner alten Farm. Und sie sind bei ihm, als er mit zwei Reisetaschen und der Urne mit der Asche seiner Frau in Deutschland ankommt. Sie beobachten einen alten Mann beim vielleicht größten Projekt seines Lebens: der Suche nach einem Ort, wo er hingehört. Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131 - 706100, und über http://bereitstellung.zdf.de/versand/sehnsucht ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: