ZDF

Pressemitteilung
Riesenerfolg für ZDF: 160 000 Besucher bei der tivi-Tour 2000
Kinder erspielten über 86 000 Mark für "Nummer gegen Kummer"

    Mainz (ots) - Am vergangenen Wochenende ging auf der Seiser Alm in
Südtirol die ZDF tivi-Tour 2000 zu Ende. Mit mehr als 160 000 großen
und kleinen Besuchern war die Reise des ZDF-Kinderprogramms und
seiner Stars durch Deutschland ein überwältigender Erfolg. Darüber
hinaus diente die Tour 2000 auch einem guten Zweck: Rund 86 000 Mark
kamen bei einem Gewinnspiel zu Gunsten des bundesweiten
Sorgentelefons für Kinder zusammen.
    
    Nach 1999 war tivi, das Kinderprogramm des ZDF, diesen Sommer zum
zweiten Mal auf Tour durch Deutschland gegangen. An fünf Wochenenden
präsentierten sich nach dem Auftakt in Mainz am 25. Juni die
Sendungen des ZDF-Kinderprogramms in Urlaubszentren von der Nordsee
bis zu den Alpen mit den bekannten tivi-Stars Tabaluga, Rudi & Co.
und boten ein in Form und Qualität einzigartiges Mitmach- und
Erlebnisangebot für die ganze Familie. Mit der letzten Station, der
Seiser Alm in Südtirol in luftigen 1 800 Metern Höhe, war die
tivi-Tour erstmals auch in einem anderen Land zu Gast.
    
    Die Seiser Alm gewann auch den inoffiziellen Städtewettkampf der
Tourstationen beim Euro-tivi-Spiel, einer Charity-Aktion zugunsten
der "Nummer gegen Kummer". Mehr als 42 000 Euro, exakt 86 000 Mark
erspielten die Kinder im Laufe der Tour für das bundesweite
Sorgentelefon für Kinder. Auf allen Stopps kämpften sich zwei Teams
durch jeweils neun Disziplinen, bei denen Geschicklichkeit ebenso
gefragt war wie Wissen über den Euro und das ZDF-Kinderprogramm.
Jeder eingespielte Punkt wurde von den Partnern der tivi-Tour 2000
mit einem Euro vergütet.
    
ots Originaltext: ZDF
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
ZDF Pressestelle
06131 / 70-2120 und -2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: