ZDF

ZDF-Programmhinweis

Mainz (ots) - Mittwoch, 21. April 2010, 9.05 Uhr

Volle Kanne - Service täglich

mit Nadine Krüger

Gast im Studio: Max Raabe

Top-Thema: Miet-Mobbing

Einfach lecker: Gefüllte Schnitzel mit Bärlauchgratin - Kochen mit Armin Roßmeier PRAXIS täglich: Musiker-Krankheiten Ach was XXL: Promi-Klatsch mit Patricia von der Heyde Reportage: Frauen in Männerberufen: Pilotin

Mittwoch, 21. April 2010, 12.15 Uhr

drehscheibe Deutschland

"Saugefährlich" - Crashtest mit Wildschwein-Attrappen Nicht blind zahlen - Was bei Nebenkosten berechnet werden darf Fußbäder beim Kölschgenuss - Wellness in der Kneipe

Mittwoch, 21 April 2010, 17.45 Uhr

Leute heute

mit Pierre Geisensetter

Cameron Douglas: Das Urteil

David Hasselhoff: Zu Gast bei Markus Lanz Sophie Schütt: Hauptrolle im ZDF-Sonntagsfilm "Emilie Richards: Für immer Neuseeland" Queen Elizabeth II: Die Königin wird 84

Mittwoch, 21. April 2010, 22.15 Uhr

auslandsjournal

mit Theo Koll

Thema u.a.: Diskussionsstoff - Belgien vor dem Burka-Verbot

In Europas Diskussion über ein Verbot der Burka macht Belgien als erstes Land ernst: Das Tragen von Kleidung, "die das Gesicht ganz oder teilweise bedeckt", soll ins Strafgesetzbuch aufgenommen werden. Bei einem Verstoß drohen bis zu 250 Euro Bußgeld und Haftstrafen von einer Woche. Einen entsprechenden Gesetzesentwurf hat der belgische Innenausschuss bereits verabschiedet. Alle Parteien unterstützen den Vorstoß, der so bisher in Europa einmalig ist. Muslimische Interessenvertreter befürchten, dass das Gesetz die Angst vor dem Islam steigen lässt. Dabei ist die Realität in Belgien eine ganz andere: Im alltäglichen Leben sind Frauen in Burka praktisch nie auf den Straßen anzutreffen. Für das "auslandsjournal" hat ZDF-Reporterin Patricia Wiedemeyer eine der wenigen Burka-Trägerinnen begleitet und zeigt, wie die Reaktionen auf den Ganzkörperschleier ausfallen. Thema u.a.: Zwischen Himmel und Hellas - Griechenlands

Tourismusindustrie in der Krise

Für Griechenlands Tourismusbranche wird es ernst: Immer mehr Touristen entspannen lieber an der türkischen Riviera als an griechischen Stränden. Rund zehn Prozent weniger Reservierungen sind bislang für den Sommer eingegangen. So wird manches Hotelzimmer in Griechenland leer bleiben. Der Grund: Vielen Urlaubern fehlt mittlerweile das Vertrauen in das einst beliebte Urlaubsziel. Die "Horrormeldungen" aus und über Hellas häufen sich in den letzten Monaten: Das Land kämpft gegen eine immense Schuldenlast, ein Staatsbankrott droht, soziale Unruhen gegen die geplanten Sparmaßnahmen der Regierung nehmen zu. ZDF-Korrespondentin Antje Pieper zeigt, wie groß die Auswirkungen der Krise auf den griechischen Tourismus sind und mit welchen Mitteln Hoteliers um Urlauber kämpfen.

Weitere Themen:

Kräuter gegen Krebs - Heilen lernen im Reich der Mitte Sinnvolles aus aller Welt: Schüsselerlebnisse aus Japan Rückfragen bitte an die ZDF-Redaktion "auslandsjournal", Robert Bachem, Tel.: 06131/ 70-2985, und Markus Wenniges, Tel.: 06131/ 70-2838

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: