ZDF

Bitte diese Fassung verwenden!
"Kommissar Stolberg" ermittelt wieder
Neue Folgen der ZDF-Krimireihe mit Rudolf Kowalski

Mainz (ots) - Der Düsseldorfer Hauptkommissar Martin Stolberg ermittelt wieder: Vier neue Folgen der Freitagskrimi-Reihe "Kommissar Stolberg" mit Rudolf Kowalski in der Titelrolle zeigt das ZDF vom 16. April 2010 an immer freitags um 20.15 Uhr. In der Auftaktfolge "Bei Anruf Mord" werden Kommissar Stolberg und sein Team mit dem gewaltsamen Tod des Oberstaatsanwalts Ulrich Gehrmann (Krystian Martinek) konfrontiert. Der Täter hat kaum Spuren hinterlassen, und so scheinen die Ermittler einem Phantom nachzujagen. Dennoch fällt ein erster Verdacht auf Kazim Erkal (Adnan Maral), Oberhaupt eines Verbrecher-Clans, dessen ältester Sohn aufgrund von Gehrmanns beharrlichen Ermittlungen zu mehrjähriger Haft verurteilt wurde. Erkal beteuert jedoch seine Unschuld. Erst durch die Aussage von Fabienne Brodersen (Marita Marschall), der Ex-Frau des Opfers, nehmen die Ermittlungen eine außergewöhnliche Wendung. Seit Oktober 2006 verkörpert Rudolf Kowalski im ZDF den geradlinigen und kompetenten Hauptkommissar Stolberg, der sich bei seinen Ermittlungen auf das Wesentliche beschränkt und von seinem Team geschätzt wird. Bei der Verbrechensaufklärung unterstützt wird Stolberg von den Kommissaren Florian Glade (Aurel Manthei) und Catharina Brandt (Annett Renneberg) sowie der Gerichtsmedizinerin Dr. Hannah Voskort (Eva Scheurer). Die weiteren Folgen der neuen Staffel werden am 23. April ("Eine Frage der Ehre"), 30. April ("Schrei nach Liebe") und 7. Mai ("Das Mädchen und sein Mörder") ausgestrahlt. Unter der Regie von Michael Schneider und Tom Zenker spielen in den Episodenrollen prominente Schauspielern wie Peter Kremer, Martin Lindow und Harald Schrott sowie viel versprechende Nachwuchsdarsteller wie Marleen Lohse und Maria Kwiatkowsky. Die Drehbücher stammen von Sönke Lars Neuwöhner, Jochen Pahl, Melanie Brügel und Roderick Warich. Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/kommissarstolberg Pressekontakt: ZDF-Pressestelle Telefon: 06131 / 70 - 2120 Telefon: 06131 / 70 - 2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: