ZDF

Neuer Kriminalkommissar in der ZDF-Serie "SOKO 5113" / Dreharbeiten mit Joscha Kiefer starten ab Freitag

Mainz (ots) - Schauspieler Joscha Kiefer ist das neue Gesicht in der ZDF-Krimiserie "SOKO 5113". Als Kriminalkommissar Dominik Morgenstern verstärkt er das Münchner Ermittler-Team und steht ab der 6. Folge der 33. Staffel (Arbeitstitel "Der Fluch des Osiris") mit der weiteren Schauspieler-Riege um Gerd Silberbauer ab Freitag, 26. März 2010, in München vor der Kamera. Der Nachfolger für Manne Brand, der auf tragische Weise ums Leben kam, lässt nicht lange auf sich warten: Dominik Morgenstern (Joscha Kiefer) ist blond, jung, sportlich, humorvoll und gutaussehend, seine Zeugnisse und Empfehlungsschreiben sind beeindruckend. Schnell fragen sich die Münchner Kollegen der SOKO 5113, ob der sympathische Mann denn überhaupt keine Schwächen hat. Erst als sie erfahren, dass Dominik zuletzt in der Abteilung für Interne Ermittlungen eingesetzt war, argwöhnen sie, ob man ihnen nicht einen Maulwurf ins Nest gesetzt hat. Für den sonst so erfolgsverwöhnten Dominik ist es eine große Hürde, sich in die bestehenden Strukturen der 5113 einzufügen und die Lücke zu schließen, die Manne hinterlassen hat. Joscha Kiefer, bekannt aus "Verbotene Liebe", zu seiner neuen TV-Rolle: "Über 30 Jahre ist diese erfolgreiche ZDF-Sonderkommission schon im Einsatz, und ich freue mich einfach, dabei zu sein." Das Buch für diese neue Folge stammt von Hubert Eckert, Regie führt Sebastian Sorger. In weiteren Rollen stehen neben Bianca Hein und Michel Guillaume, Christofer von Beau, Florian Odendahl und viele andere vor der Kamera. Die Serie ist eine ZDF-Auftragsproduktion der UFA-Fernsehproduktion GmbH, München, Produzent ist Norbert Sauer. Verantwortlicher ZDF-Redakteur ist Axel Laustroer. Der Sendetermin steht noch nicht fest. Fotos von sind ab Dienstag, 30. März 2010, erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131-706100 und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/SOKO5113 Pressekontakt: ZDF-Pressestelle Telefon: 06131 / 70 - 2120 Telefon: 06131 / 70 - 2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: