ZDF

ZDF-Naturfilmer Dirk Steffens bei Dreharbeiten verletzt

Mainz (ots) - Moderator und Naturfilmer Dirk Steffens ist bei Dreharbeiten für neue Folgen der ZDF-Reihe "Terra X" am Donnerstag, 18. März 2010, auf der griechischen Insel Santorin verletzt worden. Während eines Drehs an einem Vulkankrater traf den 42-Jährigen ein Gesteinsbrocken im Gesicht. Nach der medizinischen Behandlung in Deutschland befindet sich Dirk Steffens wieder auf dem Weg der Besserung. Peter Arens, Hauptredaktionsleiter Kultur und Wissenschaft des ZDF: "Wir bedauern sehr, dass Herr Steffens trotzt aller Vorsichtsmaßnahmen verletzt wurde. Seit 15 Jahren bereist er als Naturfilmer die ganze Welt, ohne dass bisher etwas passiert ist. Wir wünschen ihm weiterhin gute Besserung." Wie lange Dirk Steffens die Dreharbeiten unterbrechen muss, ist noch nicht bekannt. Die Arbeit hat er aber vom Krankenbett aus bereits wieder aufgenommen. Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/zdfpersonalien Pressekontakt: ZDF-Pressestelle Telefon: 06131 / 70 - 2120 Telefon: 06131 / 70 - 2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: