ZDF

ZDF-Krimi "Der Bär" entsteht in München und Umgebung
Hans Sigl Schwab und Konstantin Wecker in Hauptrollen

Mainz (ots) - Unter dem Arbeitstitel "Der Bär" entsteht in München und Umgebung ab dem 18. März 2010 ein neuer ZDF-Krimi. Die Titelrolle, den Münchner Rechtsanwalt Richard W. Bär, spielt Hans Sigl, bekannt unter anderem aus der ZDF-Serie "Der Bergdoktor". Mit ihm stehen Konstantin Wecker, Charlotte Schwab, Henriette Richter-Röhl, Friedrich von Thun und viele andere vor der Kamera. Regie führt Dirk Pientka nach einem Drehbuch von Nils Willbrandt. Der Münchner Rechtsanwalt Richard W. Bär hat nach dem tragischen Unfalltod seiner Frau den Boden unter den Füßen verloren und zieht in sein Bootshaus in der idyllischen bayerischen Heimat, um wieder zu sich selbst zu finden. Doch viel Zeit und Ruhe bleibt ihm nicht. Ein unbekannter Mann taucht plötzlich bei ihm auf und bittet ihn, die Verteidigung von Anne Millner (Henriette Richter-Röhl) zu übernehmen, die wegen Mordes an ihrem Freund Jonas festgenommen wurde. Bär beschließt, der jungen Frau zu helfen, weil er sie für unschuldig hält. Dass sein Vater Walther (Konstantin Wecker) der zuständige Dorfpolizist ist, der Anne offenbar auf frischer Tat ertappt hat, macht die Aufgabe nicht leichter. Und auch nicht der mächtigste Mann der Region, Josef Bernhuber (Friedrich von Thun), Chef der "Bernhuber-Quelle". Er ist der Vater des getöteten Jonas und setzt alles daran, dass Anne für den Mord an seinem Sohn verurteilt wird. Auch Bernhubers Frau Dorothea (Charlotte Schwab) scheint ihre eigenen Interessen zu verfolgen. "Der Bär" wird im Auftrag des ZDF produziert von der "ndF: Neue deutsche Filmgesellschaft" Unterföhring (Produzent: Matthias Walther). Die Redaktion beim ZDF haben Klaus Bassiner und Dirk Rademacher. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich noch bis zum 19. April 2010. Ein Sendetermin steht noch nicht fest. Pressekontakt: ZDF-Pressestelle Telefon: 06131 / 70 - 2120 Telefon: 06131 / 70 - 2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: