ZDF

"Wer in Mathe durchfällt, wird Wirtschaftsminister in Griechenland"
Das Beste aus der aktuell mit dem Grimme-Preis ausgezeichneten "heute-show" - ZDF-Nachrichtensatire mit Oliver Welke

    Mainz (ots) - Am Freitag, 12. März 2010, 22.30 Uhr, präsentierte Oliver Welke im ZDF die "heute-show". Das Beste aus der ZDF-Nachrichtensatire-Sendung vorab:

    Oliver Welke:

    "Schwarzgrün - Die Ex-Ökos wollen unbedingt wieder regieren. Und dafür wanzen sie sich neuerdings an die Union ran, wie ein Junkie an den Dealer."

    "Eine christlich-liberale Koalition geht doch auch mit den Grünen. Grün ist das neue Gelb!"

    "Merkel will am Ende einfach ALLE Parteien in Grund und Boden koalieren, bis nur noch die CDU übrig ist. Wie viele DDR-Bürger ist sie mit dem Mehrparteiensystem nie so richtig warm geworden."

    "Merkel hat beschlossen, vor der NRW-Wahl im Mai original nix mehr zu entscheiden. Im Moment könnten wir genauso gut 'nen Braunbären als Kanzler haben, der pennt auch immer bis Mai durch."

    (Zu Michael Mronz) "Ich stelle gerade fest, Michael Mronz ist einer der wenigen Namen, die beim Aussprechen weh tun."

    "Joschka Fischer hat das früher ganz anders gemacht: Der ist immer ohne Ehefrau ins Ausland geflogen, und mit 'ner Jüngeren wieder zurück gekommen. Mit Upgrade sozusagen."

    "Deutschland nimmt demnächst 80 Milliarden neue Schulden auf. Wenn WIR den Griechen Spartipps geben, dann ist das so, als wenn Stevie Wonder Andrea Bocelli 'ne Fahrstunde gibt."

    (Zu Thilo Sarrazin): "Des Bildungsbürgers liebster Knallkopp."

    "Wer zweimal die Hausaufgaben nicht macht, bekommt das Kindergeld um 50 Prozent gekürzt, so Thilo Sarrazins Vorschlag. Ich hätte auch ein paar: Wer in Mathe durchfällt, muss Wirtschaftsminister in Griechenland werden. Wer sein Pausenbrot vergisst, wird mit dem Toyota zur Schule gefahren. Und wer drei Mal die Hausaufgaben vergisst, muss zu den Regensburger Domspatzen. Nur so lernt man's!"

    Christian Ehring: "Wie, Merkel macht nix? Letzte Woche hat sie in Rostock den tausendsten Gulli eingeweiht. Da unten sind zur Zeit die aktuellen Umfragewerte von Guido Westerwelle."

    "Der Mai ist einfach ein guter Monat fürs Regieren. Das Wetter ist schön, die Biergärten machen wieder auf und Renate Künast holt den Minirock aus dem Schrank."

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/heuteshow

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: