ZDF

Imagestudie: Zuschauer-Bestnoten für PHOENIX

    Mainz (ots) - Bestnoten geben die Fernsehzuschauer dem Ereignis- und Dokumentationskanal PHOENIX. Nach einer aktuellen Imagestudie wird der gemeinsame Sender von ARD und ZDF bezüglich Kompetenz, Glaubwürdigkeit und Anspruch im Vergleich zu anderen Spartenprogrammen als sehr gut bewertet, wie ZDF-Intendant Markus Schächter dem Fernsehrat mitteilte. Von 1500 Befragten im Alter von mehr als 14 Jahren betrachten 92 Prozent den Sender als "informativ", 89 Prozent als "glaubwürdig" und 87 Prozent als "aktuell".

    Im Vergleich zu anderen Info-Spartensendern erzielt PHOENIX laut der von Enigma GfK erstellten Studie Bestwerte bei den Aussagen "zeigt gute politische Gesprächssendungen" (65 Prozent) und "bietet gute Wissenschaftssendungen" (70 Prozent). Als zweitbester Wert hinter dem ZDFdokukanal stimmen 85 Prozent der Befragten der Aussage zu, PHOENIX zeige gute Dokumentationen und Reportagen. Mit deutlichem Vorsprung wird dem Sender laut Schächter außerdem attestiert, "ausführlich über die Arbeit des Bundestages" zu berichten.

    In seinem Programm bietet PHOENIX in diesem Jahr rund um die Fußball-Weltmeisterschaft einen Themenschwerpunkt "Afrika - Der zerrissene Kontinent" mit zahlreichen Beiträgen im Vorfeld der WM im Juni sowie einem Thementag bereits an Pfingstmontag. Beleuchtet werden unter ande¬rem die sozialen und politischen Hintergründe in Südafrika.

    Zu den weiteren Programmschwerpunkten gehört 2010 die erste wichtige Standortbestimmung für die neue Bundesregierung, die Landtagswahl in Nordhein-Westfalen am 9. Mai. Am 3. Oktober präsentiert PHOENIX einen Thementag zu 20 Jahren Deutsche Einheit. Er bildet den Abschluss einer Reihe von Beiträgen, die sich im gesamten Jahr mit den wesentlichen Stationen hin zur Wiedervereinigung befassen.

    Bereits im März zieht PHOENIX mit einer Schwerpunktwoche zur Agenda 2010 eine Bilanz der Sozialreform und wirft einen Blick auf die Zukunft des Sozialstaats. Eine Doku-Schwerpunktwoche "Rückkehr der Religionen" widmet sich dem wieder erstarkten Einfluss der Religionen in Politik und Alltag. Passend zum 1. Mai hat PHOENIX einen Doku-Thementag "Revolution!" im Programm.

    Im vergangenen Jahr hat PHOENIX mit einem Gesamtmarktanteil von 1,0 Prozent (plus 0,1 Punkte) das beste Ergebnis seit Bestehen erzielt. Durchschnittlich 4,13 Millionen Zuschauer schalteten täglich das Programm ein.

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: