ZDF

"Alles Silly": ZDFneo zeigt Dokumentation über Kultband des Ostens

Mainz (ots) - 1978 in der DDR gegründet, damals noch als "Familie Silly", wurde die Band mit Sängerin Tamara Danz mit ihren poetischen, aber auch drastischen Texten über das Leben in der damaligen DDR berühmt. Songs zwischen Balladen und Rock, Gefühl und Härte. 1996 verstarb Tamara Danz und die Bandmitglieder widmeten sich anderen Projekten. 2005 feierten "Silly" ein erfolgreiches Comeback und seit 2006 ist die Schauspielerin Anna Loos neue Sängerin der Band. Erstmals seit 14 Jahren hat die Kultband nun mit "Alles Rot" wieder ein Studioalbum aufgenommen. Die Dokumentation "Alles Silly", die ZDFneo am Sonntag, 7. März 2010, um 23.15 Uhr ausstrahlt, gewährt einen Einblick in die Geschichte der Kultband und begleitet in exklusiven Gesprächen die Musiker Uwe Hassbecker, Ritchie Barton, Jäcki Reznicek und natürlich Anna Loos bei ihrer Arbeit. Bereits um 22.15 Uhr begrüßt Marta Jandová am Sonntag die "Silly"-Frontfrau und Schauspielerin Anna Loos in ihrer Sendung "neoMusic: Die Charts". ZDFneo, der neue ZDF-Digitalkanal, wird über Satellit (DVB-S) ausgestrahlt und im Kabel (DVB-C) bundesweit in Sonderkanal 32 eingespeist. Im terrestrischen Digitalangebot(DVB-T) ist ZDFneo zwischen 21.00 Uhr und 6.00 Uhr morgens empfangbar. Mehr Informationen zum Programm unter www.zdfneo.de Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/allessilly http://bilderdienst.zdf.de/presse/neomusicdiecharts Pressekontakt: ZDF-Pressestelle Telefon: 06131 / 70 - 2120 Telefon: 06131 / 70 - 2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: