ZDF

ZDF-Programmhinweis
Samstag, 13. Februar 2010, 18.30 Uhr, Leute heute
Montag, 15. Februar 2010, 9.05 Uhr, Volle Kanne - Service täglich
Montag, 15. Februar 2010, 17.45 Uhr, Leute heute

    Mainz (ots) - Samstag, 13. Februar 2010, 18.30 Uhr Leute heute mit Karen Webb

    Boris & Lilly Becker: Das Baby ist da Max Raabe: Neues von der Berlinale Michael Bublé: Zeigt uns sein Vancouver Alexander McQueen: Sein tragischer Tod

    Montag, 15. Februar 2010, 9.05 Uhr Volle Kanne - Service täglich mit Ingo Nommsen

    Gast im Studio: Olaf Henning

    Wie hat Deutschland und die Welt am Wochenende Karneval gefeiert? Chefkoch Armin Rossmeier macht leckere Kartoffel-Ei-Muffins auf Hackfleisch-Gemüseragout als perfekte Stärkung beim Feiern. Promi-Reporterin Olivia Jones prüft, wie die Rheinländer in Berlin Karneval feiern. Kinderreporter Hendrik macht den großen Rosenmontags-Wagen-Check: Er untersucht den Wagen der ZDF-Kinderredaktion tivi, der beim Mainzer Rosenmontagszug mitfährt. Und wir werfen einen Blick in die Zukunft: So feiern Düsseldorfer Jecken ab Aschermittwoch auf Teneriffa weiter Karneval.

    Montag, 15. Februar 2010, 17.45 Uhr Leute heute mit Karen Webb

    Leonardo DiCaprio: Stargast der Berlinale Die Höhner: Im Karnevals-Stress Nikolai Kinski: Auf den Spuren seines Vaters

    Montag, 15. Februar 2010, 19.25 Uhr WISO mit Valerie Haller

    Kampf um Leergut - Flaschensammeln als Fulltime-Job / Hipp, bunt und begehrt - Ungebrochener Boom bei Handy-Apps  Schlechte Bankberatung für Senioren - Geld auf Jahrzehnte fest angelegt / Hartz-IV-Urteil - Die neue Mindestlohndebatte / WISO-Werkstatt - Abgaswarnleuchte spielt verrückt / Diät-Abzocke - Nutzloser Ernährungsplan mit Blutbild / Auf EU-Kosten in den Schnee - Abgeordneten-Kinder erhalten Reisezuschuss / WISO-Tipp: Fondssterben - Was tun bei Schließung und Fusion?

    WISO-Tipp: Fondssterben - Was tun bei Schließung und Fusion? Rund 8000 Fonds gibt es in Deutschland. Jedes Jahr kommen neue hinzu und jedes Jahr verschwinden einige vom Markt. 2009 wurden Hunderte von Fonds geschlossen, so viele wie noch nie. Betroffen davon sind Tausende von Anlegern, die auch während der Krise ihre Anteile behalten haben und weiterhin auf Fondssparen setzen wollten.

    Macht ein Fonds zu, hat das Konsequenzen. Entweder muss sich der Anleger mit einem alternativen Fonds anfreunden, eine Fondsfusion hinnehmen oder sein Geld entnehmen. Das kann zu Problemen führen. Denn viele Fonds nutzen die Gelegenheit, um ihre Konzepte zu ändern und Preise zu erhöhen, oder das Finanzamt fordert seinen Tribut.

    Welche Rechte haben Fondsbesitzer? Gibt es Möglichkeiten, Steuern zu vermeiden? Kann man Fonds umtauschen? Ist ein Verkauf ratsam?

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: