ZDF

Vom lebendigsten Käse der Welt zum Essen als Drahtseilakt:
Bernhard Hoëcker und Tetje Mierendorf unterwegs
Drehstart für die ZDF-"Geschmacksverstärker"

Mainz (ots) - Bernhard Hoëcker und Tetje Mierendorf machen sich ab Mittwoch, 10. Februar 2010, für das ZDF auf den Weg durch das kulinarische Deutschland: Vom lebendigsten Käse der Welt, über die höchsten Genüsse am Drahtseil, die erotischsten Essen und die schärfsten Gewürze bis hin zu den innovativsten Trends der Gourmetköche entdecken die beiden "Geschmacksverstärker" die mittlerweile schier unendliche Vielfalt der kulinarischen Lustbefriedigung in Deutschland. Dabei sind sich die beiden alles andere als einig. So entsteht eine moderne Kulturgeschichte der Essenslust, die das ZDF unter dem Titel "Was genießt Deutschland? Schlemmerreise mit Bernhard Hoëcker und Tetje Mierendorf" in zwei Teilen direkt zum Ende der Fastenzeit zeigt: am Ostersonntag, 4. April 2010, 13.40 Uhr, und am Ostermontag, 5. April 2010, 14.30 Uhr. Am Mittwoch, 10. Februar, ist im Dreiländereck zwischen Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt Drehstart für diese Schlemmerreise zu den ungewöhnlichsten Orten deutscher Esskultur: Dort wird in einem kleinen Ort der Milbenkäse, der "lebendigste Käse der Welt", produziert. In Leverkusen wird eine große Werkskantine besucht, und in Köln begeben sich die Tester in schwindelerregende Höhen zum "Dinner in the Sky". Gedreht wird voraussichtlich noch bis zum 10 März unter anderem in Leverkusen, Köln, Pforzheim, Düsseldorf, Berlin, Hamburg, Baiersbronn und im Rheingau. Es produziert die Studio Hamburg Produktion GmbH im Auftrag des ZDF. ZDF-Redaktion: Sabine Kemper, Klaus Heckenhahn. Set-Besuche können über die ZDF-Pressestelle vereinbart werden, Telefon: 06131/70-2120 und -2121 oder presse@zdf.de Pressekontakt: ZDF-Pressestelle Telefon: 06131 / 70 - 2120 Telefon: 06131 / 70 - 2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: