ZDF

Die besten Sprüche aus der ZDF-"heute-show, Nachrichtensatire mit Oliver Welke" vom Freitag, 5. Februar 2010, 22.15 Uhr

Mainz (ots) - Oliver Welke: "Ein besonders herzliches Willkommen diesmal unseren Zuschauern in der Schweiz! Schön, dass Sie dabei sind, und bitte: Ganz liebe Grüße an unser Geld! Wir sehen uns ja bald wieder." "Dass unsere Regierung die Steuerdaten-CD kauft, löst bei Schweizer Politikern etwas aus, was die sonst gar nicht kennen: Emotionen!" "Kein Wunder, dass die Schweizer sauer sind. Wer kommt denn jetzt noch, wenn es da kein Bankgeheimnis mehr gibt? Ich meine, keiner fährt in die Schweiz, um ´ne Ziege zu streicheln." "Bitte? In der Schweiz liegt seit Jahrzehnten Mafiageld, Drogengeld, Nazigold, Geld von Terroristen und Diktatoren... - und wir arbeiten mit Verbrechern zusammen?" "Womit wollen uns die Schweizer eigentlich drohen? Mit nem Käsefondue-Embargo?" "Eine Hammer-Wetterschlagzeile jagt zurzeit die Nächste! 'Die Insel Hiddensee ist von der Zivilisation abgeschnitten' - na und? Die waren 40 Jahre lang von der Zivilisation abgeschnitten." "Aha, Schnee ist Sondermüll? Bin gespannt, wann sich die ersten Grünen an die Gleise ketten, um Schneetransporte an der Weiterfahrt nach Gorleben zu hindern." "Der Schnee zwang eine Familie sogar dazu, drei Tage lang Rosenkohl essen zu müssen. Denken Sie das mal bitte zu Ende. Sie fressen ohne Ende Rosenkohl, und wegen der Kälte können Sie nicht mal lüften." "Frau Hadertauer war neulich bei der spanischen Inquisition zu Gast. Nee Quatsch, da hab ich mich vertan, bei Friedman war sie." "Man sagt heute nicht mehr abhängen, sondern abhartzen. Hartz IV einfach umbenennen? Super! Ich finde, 'Krebs' sollte ab sofort ''Schnupfen' heißen, dann sterben nicht mehr so viele Leute." "Wie könnte man Hartz IV denn nennen? Vielleicht 'Uns-ham-se-doch-belogen-und-betrogen 5'? Oder: 'Mein RTL'!" "Apropos Leute, die nicht arbeiten: Seit 100 Tagen regiert Schwarz-Gelb." "Genau, FDP! Endlich Schluss mit einem Steuersystem, in dem Hotelbesitzer genau so viel Steuern zahlen müssen, wie Leute ohne Lobby." "Gesundheitsminister ist natürlich auch einer der unpopulärsten Jobs überhaupt. Nach Robbenbaby-Metzger." "Die FDP ist derzeit imagemäßig so was wie der Toyota unter den Parteien." Christian Ehring: "Viele Steuerhinterzieher wachen nachts schreiend auf, weil sie geträumt haben, von ihrem Geld hätte man in Deutschland Kindergärten gebaut!" Martina Hill, "Tina Hausten": "Ein Jahr Staatssekretär von Dirk Niebel kostet genau das gleiche wie 30 Jahre Arbeitslosigkeit von Arno Dübel. 30 Dübel sind 1 Niebel!" Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/heuteshow Pressekontakt: ZDF-Pressestelle Telefon: 06131 / 70 - 2120 Telefon: 06131 / 70 - 2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: