ZDF

ZDF-Programmhinweis

Mainz (ots) - Montag, 8. Februar 2010, 9.05 Uhr Volle Kanne - Service täglich mit Ingo Nommsen Gast im Studio: Maruschka Detmers und Markus Knüfken Top-Thema: Schnäppchen Auto Einfach lecker: Chili vom Schwein - Kochen mit Armin Roßmeier Clever haushalten: Kochunfälle PRAXIS täglich: Kälteurtikaria Reportage: Olympische Winterspiele: Rennrodeln Montag, 8. Februar 2010, 10.30 Uhr Die Ärzte Die besten Therapien gegen Karies Masern und Röteln: Warum Kinder dagegen impfen? Kinderkrankheiten: Warum sie bei Erwachsenen so gefährlich sind? Wie werde ich Hämorrhoiden wieder los? Wann soll ich mir die Weisheitszähne ziehen lassen? Montag, 8. Februar 2010, 12.15 Uhr drehscheibe Deutschland Teurer Fusel - Dubioser Weinhändler zockt Kunden ab Versteigerung aus der Tonne - Wie Abfall noch Geld bringt Ordnung schaffen mit System - So besiegen Sie das Chaos Montag, 8. Februar 2010, 17.45 Uhr Leute heute mit Karen Webb Matthias Steiner: Der Ball des Sports Charlie Sheen: Anhörung vor Gericht Anni Friesinger: Sportliches Fotoshooting Uwe Ochsenknecht: Prominente Ski-Gaudi Montag, 8. Februar 2010, 19.25 Uhr WISO mit Michael Opoczynski Kinder in Armut - Wie wird der BGH zu Hartz IV entscheiden? / Bürgerarbeit - Letzte Chance für Langzeitarbeitslose / Von wegen "einfach" - Gasanbieterwechsel mit Hindernissen / Subventionierte Limonade - Millionen für Export in hiesige US-Kasernen / Abzocke bei 01056 - Tarife ohne Ansage erhöht / WISO-Tipp: Finanzielle Probleme mit der Versicherung überbrücken WISO-Tipp: Finanzielle Probleme mit der Versicherung überbrücken Wer knapp bei Kasse ist, denkt früher oder später daran, seine Kapitallebensversicherung oder seine private Rentenversicherung zu kündigen. Das ist aber meist die schlechteste Lösung der finanziellen Probleme. Denn wer kapitalbildende Versicherungen frühzeitig kündigt, verliert in der Regel einen großen Teil seines eingezahlten Geldes. Es gibt bessere Möglichkeiten, die Versicherung zur Überbrückung eines finanziellen Engpasses zu nutzen. Wer die Versicherung einfach beitragsfrei stellt, muss keine Beiträge mehr zahlen. Man kann bei seinem Versicherungsunternehmen aber auch ein Policendarlehen aufnehmen. Damit leiht man sich von seinem eingezahlten Geld einen Teil zurück. Und schließlich kann man seinen Versicherungsvertrag verkaufen. Das bringt oft das meiste Geld auf einmal. Pressekontakt: ZDF-Pressestelle Telefon: 06131 / 70 - 2120 Telefon: 06131 / 70 - 2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: