ZDF

ZDF-Programmhinweis

    Mainz (ots) - Mittwoch, 10. März 2010, 20.15 Uhr

    Aktenzeichen XY...ungelöst

    Die Kriminialpolizei bittet um Mithilfe. "Aktenzeichen XY"-Moderator Rudi Cerne präsentiert ungeklärte Kriminalfälle und bittet die Fernsehzuschauer erneut um Mithilfe. Geplante Themen sind unter anderem:

    Schleswig: Raub in Einfamilienhaus - Täterpärchen überfällt Rentner Abends um halb zehn klingelt es an der Haustür. Die Hausherrin sieht eine junge zierliche Frau draußen stehen und öffnet arglos. Plötzlich stürzt ein Komplize herein und das Unheil nimmt seinen Lauf. Die Hausbewohner werden gefesselt, geschlagen und mit Schüssen in die Beine bedroht, falls sie ihr Geld nicht herausgeben.

    Saarland: Schock für Bankangestellte - Täter kehrt zurück Ein Mann mit einem Revolver überfällt eine Bank. Obwohl sie Todesängste aussteht, geht die Filialleiterin kurz nach der Tat wieder ihrer Arbeit nach. Doch nur vier Wochen später der nächste Schock: Wieder steht der Täter vor ihr. Und diesmal sind die Folgen viel gravierender...

    Velbert: Entführt und beraubt - LKW-Fahrer bangt um sein Leben Ein Mann fährt zur Arbeit. Als er sein Auto abstellen will, zerren maskierte Männer ihn in einen Lieferwagen und entführen ihn. Die Fahrt geht zu ihm nach Hause, wo die Täter Wertsachen rauben. Die Räuber haben ihr Ziel erreicht, doch für das Opfer  ist das Martyrium noch nicht vorbei...

    Essen: Schüsse auf dem Schrottplatz - Polizei jagt Räuber mit goldener Pistole Ein Serienräuber hält die Polizei in Essen auf Trab. Immer wieder bedroht der Unbekannte seine Opfer mit einer auffälligen goldenen Pistole. Als er maskiert das Büro eines Schrottplatzes überfällt, wendet sich das Blatt gegen ihn. Plötzlich sitzt der Täter selbst in der Falle und beginnt wild um sich zu schießen.

    Nürnberg: Freier entpuppt sich als Sex-Bestie - Mordversuch an Prostituierter Ein schüchterner junger Mann nimmt die Dienste einer Prostituierten in Anspruch. Er sieht harmlos aus, doch das täuscht. Plötzlich hat er ein Kabel in der Hand und fällt über die Frau her.

    Friedrichshafen: Bombenalarm in der Bank - Täter fordert 30 000 Euro Den Tag werden die Angestellten einer Sparkasse nie wieder vergessen. Plötzlich steht ein Mann in der Schalterhalle und legt einen Gegenstand auf den Tresen. Das sei eine Bombe, behauptet er. Und was er will, macht er auch schnell klar: 30 000 Euro.

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: