ZDF

Von der Kraft der Liebe / ZDF-Reihe 37° porträtiert zwei Frauen, die aus Liebe Neues wagen

    Mainz (ots) - Von zwei Frauen, die aus Liebe ihr Leben vollkommen umgekrempelt haben, handelt die Dokumentation "Aus Liebe zu dir" von Sibylle Smolka, die das ZDF am Dienstag, 19. Januar 2010, 22.15 Uhr, in seiner Reihe "37°" ausstrahlt. Der Film porträtiert die 29-jährige Deutsche Khadija, die mit einem Pakistani verheiratet ist und zum Islam konvertierte, und die 57-jährige Renate, die ihrem neuen Partner von Bremen nach Kanada folgte. Beiden Frauen gab die Liebe die Kraft zu diesem Neuaufbruch, den Mut zu einem ganz anderen Leben. Ein Film über das Für und Wider dieser mutigen Entscheidungen und die Aufforderung an den Zuschauer, seine Vorurteile zu überdenken.

    "Als Jugendliche konnte ich mir überhaupt nicht vorstellen, so zu leben", sagt Khadija, die seit kurzem Kopftuch trägt. Sie wuchs in einem kleinen Dorf in der Nähe von Karlsruhe katholisch auf und trug früher einen anderen Namen. Den Übertritt zum Islam, Jahre nach der Eheschließung, sieht sie als konsequente Weiterentwicklung ihres Glaubens an. Jetzt lebt sie mit ihrem Mann, einem Ingenieur, und ihren drei Kindern streng nach den Regeln des Islam und hat Angst, dass ihre Eltern den Kontakt abbrechen, weil sie ihre Entscheidung nicht akzeptieren. Dabei ist es ihr wichtig zu zeigen, "wie eine ganz normale Multi-Kulti-Familie in Deutschland so lebt und dass man vor Leuten wie uns keine Angst zu haben braucht".

    "Wenn man liebt und geliebt wird, dann kann man Dinge tun, die man vorher nicht für möglich gehalten hätte", sagt auch Renate. Sie hat allein zwei Kinder groß gezogen, immer ihr eigenes Geld verdient und alles selbst entschieden. Dann begegnete sie dem Kanadier Dave, ihrer großen Liebe, heiratete ihn und zog zu ihm. Mit 55 Jahren gab sie alles auf, um einen Neuanfang zu wagen: von der quirligen Großstadt Bremen in die "Pampa", wo die nächsten Nachbarn zwölf Kilometer entfernt wohnen und die nächste Stadt eine Stunde weit weg ist. Statt am Schreibtisch zu sitzen, fährt sie nun Traktor. Die Winter sind lang, es fallen Unmengen Schnee. Ihre beiden Kinder und ihre Freunde sieht sie nur noch selten, das Heimweh ist groß. Aber sie sieht diese späte Liebe als großes Geschenk - und ist froh, dass sie sich so konsequent darauf einlassen konnte.

    Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/ausliebezudir

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: