ZDF

ZDF-Programmhinweis
Mittwoch, 13. Januar 2010, 20.15 Uhr, Aktenzeichen XY...ungelöst

Mainz (ots) - Mittwoch, 13. Januar 2010, 20.15 Uhr Aktenzeichen XY...ungelöst Im Mittelpunkt der Sendung steht ein Mord, der im Sommer 2009 in Hamburg verübt wurde. Eine Rentnerin wird tot in ihrem Haus aufgefunden. Kriminaltechniker finden Spuren, die auf den Täter schließen lassen. Rudi Cerne stellt die neuesten Ermittlungsergebnisse vor. Hamburg: Rentnerin ermordet - Polizei vermutet Gärtner als Täter Eine 79-jährige Rentnerin wird ermordet in ihrem Einfamilienhaus in Hamburg aufgefunden. Der Täter hatte es offensichtlich auf das Bargeld der allein lebenden Frau ab¬gesehen. Die polizeilichen Ermittlungen führen zu zwei fremden Männern, die vor der Tat auf dem Grundstück der Rentnerin Gartenarbeiten verrichteten. Einer von ihnen ist der Mörder. Dortmund: Junge Mutter wird vergewaltigt - Bei der Polizei bricht sie zusammen Sonntagmorgen am Stadtrand. Die Mutter von drei kleinen Kindern macht sich zu Fuß auf den Weg zum Bäcker. Plötzlich wird sie von einem bewaffneten Mann angegriffen, in ein Auto gedrängt und entführt. Der Täter vergewaltigt sie mehrfach. Ihr schweres Trauma kommt erst bei der Polizei zum Vorschein. Als sie vernommen werden soll, erleidet sie einen Kollaps. Berlin: Tatort Internet - Betrügerbande ergaunert Millionen Die Kripo Berlin jagt eine international agierende Bande von Internet-Betrügern. Sie nutzt die Notlage von Jobsuchenden aus, die für finanzielle Transaktionen angeworben werden und täuschend echt aussehende Arbeitsverträge erhalten. Mit wenig Einsatz können die "Mitarbeiter" viel Geld verdienen. Am Ende sind sie um einige Tausend Euro ärmer und haben ein Verfahren wegen Geldwäsche am Hals. Berlin: Der Trick mit dem Karton - Falscher Umzugshelfer überfällt Angestellte Es klingelt an der Tür eines Büros. Ein Mann bringt einen Umzugskarton, der scheinbar vergessen wurde. Dankbar nimmt die Angestellte die Kiste in Empfang. Doch dann zeigt der Umzugshelfer sein wahres Gesicht... Bochum: Am helllichten Tag - Überfall auf Juweliergeschäft Der Goldschmied arbeitet morgens in seiner Werkstatt, als zwei Männer seinen Laden betreten. Er glaubt, dass es sich um Kundschaft handelt und geht arglos in den Verkaufsraum. Doch die Männer wollen alles andere als etwas kaufen. Saarland: Rasender Räuber - Führt Auto auf die Spur des Täters? Gleich zwei Mal schlägt ein skrupelloser Räuber in derselben Bank zu. In beiden Fällen rast er in einem alten Audi davon. Der Wagen ist auffällig gepflegt. Die Polizei versucht alles, um den Halter des Autos zu ermitteln. Doch findet sie damit auch den Täter? Pressekontakt: ZDF-Pressestelle Telefon: 06131 / 70 - 2120 Telefon: 06131 / 70 - 2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: