ZDF

Sebastian Koch präsentiert neue ZDF-Dokumentarreihe "Superbauten" / Im Januar abschließende Dreharbeiten in Dresden und Köln

Mainz (ots) - In Dresden und Köln finden im Januar die abschließenden Dreharbeiten zu der dreiteiligen ZDF-Dokumentarreihe "Superbauten" mit Sebastian Koch statt, die ab 14. März 2010 jeweils sonntags um 19.30 Uhr in der Reihe "Terra X" ausgestrahlt wird. Der international renommierte Schauspieler, der zuletzt als "Seewolf" im ZDF zu sehen war, tritt erstmals als Presenter in einer Dokumentation auf. Er berichtet über drei der bei den Deutschen beliebtesten und auch im Ausland berühmtesten deutschen Bauwerke: den Kölner Dom, die Dresdner Frauenkirche und Schloss Neuschwanstein. Sebastian Koch, der sein Interesse an geschichtlichen Themen nicht zuletzt durch die Verkörperung historischer Figuren wie Albert Speer und Klaus Mann sowie in dem ZDF-Vierteiler "Napoleon" unter Beweis stellte, führt die Zuschauer an meistbesuchte Orte in Deutschland, deren Geschichte vielen aber nicht bekannt ist. Koch erzählt von den kühnen Visionen und technischen Meisterleistungen ihrer Erbauer, von architektonischen Geheimnissen der Superbauten sowie den aktuellen Herausforderungen dieser deutschen Ikonen. Am heutigen Donnerstag, 7. Januar 2010, steht Sebastian Koch in der Dresdner Frauenkirche vor der Kamera. Am 21. Januar folgen die Dreharbeiten im Kölner Dom, die Dreharbeiten in Schloss Neuschwanstein sind bereits abgeschlossen. Die neue "Terra X"-Reihe wird am 14., 21. und 28. März 2010, jeweils sonntags um 19.30 Uhr, im ZDF-Programm ausgestrahlt. Pressekontakt: ZDF-Pressestelle Telefon: 06131 / 70 - 2120 Telefon: 06131 / 70 - 2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: