ZDF

"das aktuelle sportstudio" des ZDF in der Erfolgsspur
Positive Zuschauer-Resonanz auf Bundesliga-Topspiel

Mainz (ots) - Das "aktuelle sportstudio" des ZDF blickt auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2009 zurück. Durchschnittlich 2,32 Millonen Zuschauer verfolgten während der Bundesliga-Saison die Live-Sendungen am späten Samstagabend. Das entspricht einem Marktanteil von 11,8 Prozent. In der Spitze waren bis zu 3,26 Millionen Sportfreunde bei den Moderatoren Katrin Müller-Hohenstein, Wolf-Dieter Poschmann und Michael Steinbrecher "zu Gast". Zuschauerzahl und Marktanteil konnten damit gegenüber dem Vorjahr (2,08 Millionen/10,1 Prozent) deutlich gesteigert werden. Nicht zuletzt das Topspiel des Tages, das seit August 2009 exklusiv im deutschen Free-TV auf dem "sportstudio"-Programm steht, hat die Attraktivität der Sendung noch gesteigert und wurde von den Fußballfans unter den ZDF-Zuschauern sehr gut angenommen. Bei Sendungen mit einem Topspiel lag der Marktanteil sogar bei 11,9 Prozent. Das traditionsreichste Sportformat im deutschen Fernsehen, das nicht nur die Fußballbundesliga seit ihrem Start 1963 begleitet, sorgt also weiterhin für Ausrufezeichen in der ZDF-Sportberichterstattung und verspricht auch für das große Sportjahr 2010: Alle Spiele, alle Tore und alles Wissenswerte rund um das sportliche Geschehen. Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/dasaktuellesportstudio Pressekontakt: ZDF-Pressestelle Telefon: 06131 / 70 - 2120 Telefon: 06131 / 70 - 2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: