ZDF

"Der erste Amerikaner"
ZDF-Wissenschaftsmagazin "Abenteuer Wissen" mit Karsten Schwanke

Mainz (ots) - Gefährliche Abenteuer, exotische Schauplätze und eine wissenschaftliche Sensation - das sind die Bausteine einer außergewöhnlichen Geschichte, die Karsten Schwanke vor der sagenumwobenen Kulisse der Mayatempel im mexikanischen Regenwald am Mittwoch, 16. Dezember 2009, 22.15 Uhr, im ZDF-Magazin "Abenteuer Wissen" erzählt: Wer waren die ersten Amerikaner? Bei einer waghalsigen Tauchexpedition in Unterwasserhöhlen auf der Halbinsel Yucatan im Süden Mexikos entdeckte der Wissenschaftler Arturo Gonzalez drei fast vollständig erhaltene menschliche Skelette. Woher kamen diese ersten Siedler auf dem amerikanischen Kontinent? Bisher hieß es, dass die ersten Menschen aus Sibirien über die damals trockene Beringstraße zu Fuß nach Alaska kamen und vor ca. 11 500 Jahren Nordamerika besiedelten. Gonzalez vertritt eine andere Theorie: Einer der Schädel der neu gefundenen Skelette ähnelt Südostasiaten. Haben diese schon mehrere Tausend Jahre zuvor Amerika erreicht? Das würde die bisherige Besiedlungstheorie auf den Kopf stellen. Der 34-jährige Robert Schmittner ist "Explorationstaucher". Das heißt, er wagt sich immer wieder in unbekanntes Terrain vor und kartografiert das Höhlensystem, häufig unter Lebensgefahr. Schon der Zugang zu den größtenteils tief im Dschungel gelegenen "Cenotes", den Einstiegsluken in die Unterwelt, ist ein Abenteuer an sich. Sie sind seit dem Ende der letzten Eiszeit als Öko-System fast unberührt. Die Lebens- und Umweltbedingungen des prähistorischen Amerika wurden dort nahezu perfekt konserviert. Dann die Sensation: Die Forscher finden in den Unterwasserhöhlen ein weiteres, fast vollständig erhaltenes Skelett. Mit einer Reihe perfekt erhaltener Zähne und damit der Chance, DNA zu gewinnen. Mittels sogenannter Mikro-CT-Aufnahmen am Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig wird der Mexiko-Zahn in seine einzelnen Schichten zerlegt. Wird es den Max-Planck-Forschern gelingen, das Rätsel um die Herkunft aus der DNA zu entschlüsseln? Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/abenteuerwissen Pressekontakt: ZDF-Pressestelle Telefon: 06131 / 70 - 2120 Telefon: 06131 / 70 - 2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: