ZDF

Neue Folgen der ZDF-Nachmittagsreihe "Tierisch Kölsch" / Zoogeschichten aus der Domstadt gehen in die siebte Staffel

    Mainz (ots) - Mit der siebten Staffel wird es ab Mittwoch, 9. Dezember 2009, wieder "Tierisch Kölsch" im ZDF. Bis 8. Januar 2010   werden immer werktags um 15.15 Uhr 18 neue Folgen ausgestrahlt. Im Elefantenpark hat Marlar, der erste Dickhäuternachwuchs des Domstadtzoos - inzwischen dreieinhalb Jahre alt - einen weiteren kleinen Kumpel bekommen. Khin Yadanar Min, das "siegreiche Juwel", ist der Stolz seiner Mutter Aye Shan May und der jüngste Nachwuchs der 14-köpfigen Herde. Und auch die Pfleger Werner Naß und Brian Batstone haben große Freude an dem Kleinen. Im Südamerikahaus hat Tenya - "die Kostbare" - das Licht der Welt erblickt. Das Gelbbrustkapuzineräffchen ist Mitglied einer höchst seltenen südamerikanischen Primatenfamilie. Umso wichtiger ihr Wohlergehen und das ihrer nur um einen Monat älteren Halbschwester Nadua, die keinen so guten Start ins Leben hatte: Mutter Ibama hatte sie verstoßen. Aber Susanne Schmitz und ihre Kollegen haben Nadua aufgepäppelt. Noch bekommt die Kleine von den Pflegern ihre Milch und viel Aufmerksamkeit. Aber allmählich soll sie sich an ihre echte Familie gewöhnen - und vor allem sollen Nadua und Tenya Spielkameraden werden. Die Greifvogelschau wurde vor neun Jahren im Kölner Zoo eingeführt und kürzlich aus der Geier-Anlage neben dem Regenwaldhaus in das ehemalige Eisbärengehege verlegt. Dort kann Andreas Hölscher die Tiere unter freiem Himmel fliegen lassen. Zusammen mit Reiner Schabbing trainiert der 35-Jährige die bekannten Stars der Greifvogelschau - wie etwa Harrishawk Harry, oder die Uhudame Tosca. Aber die beiden bereiten außerdem den Auftritt eines vielversprechenden Australiers vor: Der Neuling, der auch unter dem Namen "Lachender Hans" bekannt ist, wird das Publikum mit seiner Show nicht nur zum Lachen, sondern auch zum Staunen bringen. Seit April 2006 erzählt die Doku-Reihe "Tierisch Kölsch" unterhaltsame und informative Geschichten über die tierischen Bewohner des Kölner Zoos und die Menschen, die den Alltag dieses modernen Großunternehmens prägen. Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/tierischkoelsch

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: