ZDF

Pressemitteilung
Dr. Konrad Kraske wieder Vorsitzender des ZDF-Fernsehrates
Stellvertreter sind Dr. habil. Maria Böhmer, Anke Fuchs und Hans Koschnick

Mainz (ots) - Dr. Konrad Kraske ist weiterhin Vorsitzender des ZDF-Fernsehrates, dem er bereits seit seiner Gründung 1962 angehört. Während der konstituierenden Sitzung für die XI. Amtsperiode bestätigte das Gremium den CDU-Politiker am Freitag in Mainz im Amt des Vorsitzenden, das er seit 1992 innehat. Zu Kraskes Stellvertretern wurden Dr. habil. Maria Böhmer, Anke Fuchs und Hans Koschnick gewählt. Kraske wurde am 5. Juni 1926 in Berlin geboren. Er studierte in Göttingen und Freiburg Geschichte und Philosophie. Von 1958 bis 1970 war er Bundesgeschäftsführer und von 1971 bis 1973 Generalsekretär der CDU. Dem Bundestag gehörte er von 1965 bis 1979 an. Seit 1962 vertritt Kraske die CDU im Fernsehrat des ZDF. Er war früher Vorsitzender des Richtlinien- und Koordinierungsausschusses sowie Mitglied in den Ausschüssen für Politik und Zeitgeschehen, Kultur und Wissenschaft und Kabel- und Satellitenfernsehen. Außerdem ist er Vorstandsmitglied der Konrad-Adenauer-Stiftung. Der in Freiburg lebende Kraske ist verheiratet und hat eine Tochter. Der ZDF-Fernsehrat, dessen 77 Mitglieder für jeweils vier Jahre berufen werden, stellt die Richtlinien für das ZDF auf und wacht im Interesse der Zuschauer über deren Einhaltung. Er berät den Intendanten in Programmfragen und beschließt über Satzung und Haushalt des Senders. ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: