ZDF

Gottschalk ehrt großen Bremer: "Ich fand Kuli großartig" Am Samstag kommt die 185. "Wetten, dass..?"-Ausgabe live aus der Hansestadt

    Mainz (ots) - "Ich fand Kuli großartig", bekannte Thomas Gottschalk auf der "Wetten, dass..?"-Pressekonferenz in Bremen am Freitagmittag einen Tag vor der Ausstrahlung der 185. Ausgabe der großen ZDF-Show aus dem AWD Dome. Gottschalk betonte: "Du würdest heute kein Fernsehen mehr machen, wie Kuli das gemacht hat, aber ich find ihn immer noch großartig". Die am 27. April 1921 in Bremen geborene Showlegende feierte seine großen Erfolge als es im deutschen Fernsehen noch keine Quotendiskussion gab: "Kuli konnte sich erschießen, wenn er unter 20 Millionen hatte", sagte Gottschalk, "obwohl er es gar nicht wusste". Zur heutigen Debatte um Zuschauerzahlen sagte der Showmaster: "Ich habe keine Lust, dass zehn Millionen zu Geschmacksidioten gemachte werden, nur weil sie eingeschaltet haben." Gottschalk, der am Sonntagabend auch den ZDF-Jahresrückblick "Menschen 2009" moderiert, antwortete mit Blick auf die Ereignisse in Winnenden und den Münchner S-Bahn-Mord auf die Frage, was ihn in diesem Jahr am meisten bewegt habe: "Sinnlose Gewalt macht mich fassungslos". Am Samstagabend begrüßt Thomas Gottschalk bei "Wetten, dass..?" live aus Bremen als Wettpaten: Stephanie und Wolfgang Stumph, Hugh Grant, Wolfgang und Anneliese (Bastian Pastewka und Anke Engelke), Nora Tschirner und Til Schweiger sowie Uwe Ochsenknecht, der auch mit dem Musical "Hairspray" auftritt. Weitere Showacts sind Leona Lewis und Michael Bublé. Fotos von der aktuellen Produktion sind ab sofort über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131-706100, erhältlich und über: http://bilderdienst.zdf.de/presse/wettendass

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: