ZDF

ZDF-Pressemitteilung
Kluivert oder Totti - wer triumphiert?
Zweites EM-Halbfinale live im ZDF

Mainz (ots) - Vier spielstarke Mannschaften stehen im Halbfinale der EURO 2000. Nach dem grandiosen 6:1-Erfolg über Jugoslawien sind die Niederlande für viele Favorit auf den Titel. Doch im zweiten Halbfinale am Donnerstag, 29. Juni 2000, ab 18.00 Uhr live im ZDF steht ihnen mit Italien ein starkes Team gegenüber. Trainer Dino Zoff hat seine Mannschaft bei diesem Turnier bisher gut eingestellt, die Abwehr der Squadra Azzurra wird Hollands Stürmerstar Patrick Kluivert sicher nicht die gleichen Freiräume lassen wie die jugoslawische. Das ZDF beginnt seine Halbfinalberichterstattung aus der Amsterdam-ArenA um 17.10 Uhr. Moderator Wolf-Dieter Poschmann fragt im ZDF EM-Studio die ZDF-Experten Hans Meyer (Niederlande) und Giovanni Trapattoni (Italien) nach ihrem Favoriten in dieser Partie mit Endspielcharakter. Sie diskutieren unter anderem mit dem ZDF-Live-Reporter Johannes B. Kerner die Fragen, ob die Niederländer nach dem überzeugenden Viertelfinalsieg nun den Gegner unterschätzen können und ob die Italiener lieber mit Totti oder mit Del Piero angreifen sollten. Die Halbfinal-Begegnung ist ein Höhepunkt der ZDF-EM-Berichterstattung. ZDF-Teamchef Dieter Gruschwitz sagt: "Die Viertelfinalbegegnungen haben gezeigt, dass das Interesse der Zuschauer an dieser EM auch nach dem Ausscheiden der Deutschen unvermindert groß ist. Die Zuschauer wissen es zu schätzen, dass bei der EURO 2000 hochklassiger und torreicher Fußball geboten wird." Im zweiten Halbfinale werden zum letzten Mal bei dieser EM die virtuellen Zusatzinformationen wie Entfernungslinien und Kreise in das Live-Bild projiziert. Gruschwitz dazu: "Wir sind von allen Seiten für das ZDF-Grafiksystem Epsis gelobt worden, das mittlerweile auch internationale Beachtung findet. Auch die UEFA-Schiedsrichterkommission hat sich bereits dafür interessiert und wir haben ihr Videoaufzeichnungen zur Verfügung gestellt." Auch für die Fußballfans unter den Internet-Usern gelten die Holländer als EM-Favorit. Nach dem Stand der EM-Börse, die das ZDF unter www.zdf.consors.de zur EURO 2000 anbietet, hat das Oranje-Team derzeit die besten Aktien, knapp gefolgt von Frankreich. Mit schon deutlichem Kursrückstand auf die ersten beiden rangieren Portugal und Italien auf den Rängen 3 und 4. Als erfolgreichsten Spieler sehen die User vor den Halbfinal-Begegnungen nun mit deutlichem Vorsprung den in der Torschützenliste führenden Kluivert. Den Franzosen Henry, den Portugiesen Figo und den Italiener Inzaghi hat er auf die nachfolgenden Plätze verwiesen. ots Originaltext: ZDF Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: ZDF Pressestelle 06131 / 70-2120 und -2121 Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: